Für Unternehmen

Ihre Vorteile: Warum sollten Sie ein Deutschlandstipendium mitfinanzieren?

Wenn Sie
• zum Kreis unserer Förderer gehören wollen,
• unsere besten Studierenden kennen lernen wollen,
• die Erweiterung Ihres Netzwerkes anstreben,
• in unsere Region investieren und/oder
• neue Wege des Personalrecruitings gehen wollen,

dann investieren Sie 1.800 Euro in einen unserer begabtesten Studierenden - vom Bund wird anschließend dieselbe Summe bereitgestellt. Beides zusammen erhält der Stipendiat in Form von 300 Euro monatlich über zwei Semester.
 

Füllen Sie einfach unsere Fördervereinbarung aus. 

Werden Sie heute noch Kooperationspartner und profitieren Sie von folgenden Vorteilen

Sie fördern Ihre Fachkräfte von morgen
Sie erhalten eine Referenz als Förderer der Bildungslandschaft Sachsen-Anhalts
Sie schaffen sich einen direkten Kontakt zum Ausbildungsort Ihrer Fach- und Führungskräfte
Sie erhalten die Gelegenheit, die Kontakte zu Ihren Stipendiat(inn)en zu vertiefen

Profitieren Sie vom frühen Kontakt zu unseren besten Studierenden

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich als Förderer engagieren und für mindestens ein Jahr für einen Studierenden ein solches Stipendium übernehmen. Sie können entscheiden, aus welchem Fachbereich bzw. Studiengang der geförderte Studierende kommen soll. Bitte füllen Sie dazu die Fördervereinbarung aus. Selbstverständlich erhalten Sie von uns eine Spendenbescheinigung für die steuerliche Absetzbarkeit Ihrer finanziellen Leistung.

Fördervereinbarung
© © Michael Deutsch, www.mpunktmedia.de

50 Prozent des Stipendiums sichert ein staatliches Förderprogramm

Die Vergabe von Stipendien stellt für die Studierenden eine enorme Motivation dar und ist für die Attraktivität der Hochschule von entscheidender Bedeutung. Mit dem Deutschlandstipendium erhalten besonders begabte Studierende den nötigen Freiraum für ihre anspruchsvolle Ausbildung. Als Voraussetzung für die Vergabe gelten herausragende fachliche Leistungen in Schule und Studium. Auch die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und sich gesellschaftlich zu engagieren, wird bei der Stipendiatenauswahl berücksichtigt.

Alles über das Deutschlandstipendium
© © sons of motion pictures

Leitbild der Hochschule Anhalt

In ihrem Leitbild hat sich die Hochschule dazu bekannt, sowohl eine hochqualifizierte fachliche Ausbildung der Studierenden zu gewährleisten als auch den Erwerb sozialer und interkultureller Kompetenzen. Zudem soll die Bereitschaft zur Übernahme sozialer Verantwortung gefördert werden. Besonders leistungsfähige und engagierte Studierende erhalten deshalb zielgerichtet Unterstützung.

© ©istock.com/STEEX

So funktioniert das Deutschlandstipendium

Die Vergabe von Stipendien stellt für die Studierenden eine enorme Motivation dar und ist für die Attraktivität der Hochschule von entscheidender Bedeutung. Mit dem Deutschlandstipendium erhalten besonders begabte Studierende den nötigen Freiraum für ihre anspruchsvolle Ausbildung. Als Voraussetzung für die Vergabe gelten herausragende fachliche Leistungen in Schule und Studium. Auch die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und sich gesellschaftlich zu engagieren, wird bei der Stipendiatenauswahl berücksichtigt.
 
Da dieses Programm ein Zusammenwirken von privaten Förderern, Hochschulen und der öffentlichen Hand erfordert, sucht die Hochschule Anhalt auch für die nächsten Jahrgänge nach finanzieller Unterstützung bei ihren Kooperationspartnern, hochschulnahen Instituten und Organisationen, Unternehmen, Vereinen, Stiftungen und auch Alumni. Bisher konnten Stipendien von mehr als 90 verschiedenen privaten Mittelgebern eingeworben werden. Die Hochschule Anhalt war im Jahr 2011 die erste Hochschule in Sachsen-Anhalt, die Deutschlandstipendien vergeben konnte.


100
Förderer

330
Stipendiaten

300
Euro im Monat

2
Semester

Rückblick