Fachbereich 6

Praxisintegrierend Dual Studieren - Berufserfahrung beginnt im Studium

Schon während des Studiums Berufserfahrung in einem Unternehmen sammeln - das ermöglicht ein duales Studium. Unsere Bachelor-Studiengänge können praxisintegrierend dual studiert werden. Studienbewerber*innen brauchen dafür - neben der Hochschulzugangsberechtigung - einen Ausbildungsvereinbarung mit einem kooperierenden Unternehmen. 

Und was genau bedeutet praxisintegrierend dual Studieren? Bei diesem Modell verbringen die Studierenden in der Regel die Lehrveranstaltungsphasen wie auch die Prüfungsphasen gemeinsam mit den direkt Studierenden an der Hochschule. Außerhalb der Lehrveranstaltungs- und Prüfungszeit finden die Praxisphasen im Unternehmen statt. Außerdem sind im Studienablauf weitere Praxistransferphasen vorgesehen: Dies sind weitere Zeiträume, in denen die Studierenden direkt vor Ort in ihrem jeweiligen Unternehmen arbeiten, lernen und somit berufspraktische Erfahrungen sammeln. Alle weiteren Belange, wie Urlaubsanspruch und Vergütung, werden mit dem Unternehmen vereinbart.

Hier folgen mehr Informationen zu den Stellenangeboten für dual Studierende in unseren Kooperationsunternehmen:

MehrWeniger anzeigen

Kooperationsunternehmen für das Duale Studium

Die Einschreibung in ein duales Studium setzt eine bestehende Ausbildungsvereinbarung mit einem Unternehmen voraus. Das kann insbesondere eines der Unternehmen aus der Region sein, mit denen wir kooperieren.

Aktuelle Stellenausschreibungen unserer Kooperationspartner für ein Duales Studium