Fachbereich 6

EMW-Studierende erhalten Deutschlandstipendium

Bei der diesjährigen Vergabe des Deutschlandstipendiums wurden am Mittwoch, den 13. November 2019 insgesamt 36 Studentinnen und Studenten der Hochschule Anhalt für ihre besonderen Studienleistungen gewürdigt - elf der Stipendiat*innen studieren am Fachbereich EMW:

  • Herr Florian Saager, Master Maschinenbau (AUKOM e. V.)
  • Frau Angela Odame, Master Biomedical Engineering (Mitteldeutsche Braunkohle mbH)
  • Herr Yunzhi Li, Master Maschinenbau (ThermHex Waben GmbH)
  • Herr Nour Alsaleh, Bachelor Maschinenbau (TIM e. V.)
  • Frau Anaum Nasir, Master Biomedical Engineering (KME Mansfeld GmbH)
  • Herr Jannik-Loris Balint, Master Elektro- und Informationstechnik (KME Mansfeld GmbH)
  • Herr André Giesbrecht, Bachelor Biomedizinische Technik (AUKOM e. V.)
  • Herr Danny Günther, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen, (Mitteldeutsche Braunkohle mbH)
  • Frau Linda Napieralski, Bachelor Biomedizinische Technik (AUKOM e. V.)
  • Herr Tom Scholz, Bachelor Maschinenbau (UNISON Engineering & Consultants GmbH)
  • Frau Riya Bangia, Master Biomedical Engineering (enviaM)


Die Fördergelder für die Stipendien kommen jeweils zur Hälfte von den vorgenannten Unternehmen und vom Bund - die Stipendiat*innen können sich über monatlich 300,00 Euro über 2 Semester freuen.

Für die Stipendiatinnen und Stipendiaten ist das Deutschlandstipendium zugleich Auszeichnung und Erleichterung im Studium: Zum einen hilft es ihnen bei der Studienfinanzierung, zum anderen und vor allem ist es eine Anerkennung für ihre herausragenden Studienleistungen bzw. oft auch für zusätzliches, gesellschaftliches Engagement.


Mehr Informationen:
36 Studierende der Hochschule Anhalt erhalten ein Deutschlandstipendium
Bildergalerie zur Verleihung am 13. November 2019 und mehr Infos zum Deutschlandstipendium