Sumpfbeete

Strenzfelder.Garten

Mischpflanzungen für Feuchtstandorte

Nordöstlich der Teiche zeigen flache Sumpfbeete verschiedene Pflanzvarianten für die Feuchtwiesen-
zone von Teichrändern: Eine Mischung mit Arten saurer Hoch- und Zwischenmoore enthält fleisch-
fressende Kannenpflanzen (Sarracenia purpurea), Cranberries und Kultur-Heidelbeeren.
Im nährstoffarmen Kalkmoor blühen im Frühjahr Knabenkräuter zwischen niedrigen Seggen-Arten. Später folgen die amerikanische Prachtscharte (Liatris spicata), heimischer Blutweiderich und Duft-Lauch. Diese Mischung ist für Filterzonen von Schwimmteichen sehr gut geeignet.
Schließlich folgen zwei Parzellen mit Stauden nährstoffreicher Nasswiesen, wobei auf wuchernde Röhrichtarten verzichtet wurde, um eine höhere Artenvielfalt zu ermöglichen.