Schmuckpflanzungen am Gebäude

Im Umfeld des modernen Lehr- und Laborgebäudes präsentieren sich verschiedene Pflanzkonzepte von dekorativ gruppiert bis natürlich durchmischt. Im Vorfeld des Gebäudes prunken Rosen, blühfreudige Stauden und Gräser, auf der Rückseite schattenliebende Anemonen, Farne und Christrosen. Den Parkplatz schmücken Staudenmischungen des „Bernburger Staudenmix“, die künftig teilweise durch Ansaatmischungen abgelöst werden sollen. Musterhecken geben Anregungen für grüne Grenzen im eigenen Garten. Im Glasfoyer empfängt die Besucher subtropische Waldvegetation.