Nutzung des Hochschulsportangebotes

Servicedokumentation
  • 1. Sportangebot des jeweiligen Hochschulstandortes sowie Kostenpflichtigkeit in Erfahrung bringen

     Wo finde ich diese Informationen?

    • in den Sporthallen liegen Flyer mit den angebotenen Sportarten aus
    • in den Sporthallen hängt jeweils ein entsprechender Hallenbelegungsplan aus
    • im Internet (https://sport.hs-anhalt.de/sportprogramm/) sind die Sportangebote der jeweiligen Standorte mit den Übungszeiten, dem Übungsleiter, dem Übungsort, den Kosten und dem Ort der Anmeldung veröffentlicht
    • Informationen bekommen Sie auch von den Hochschulsportverantwortlichen:
      • Standort Köthen – im Sportbüro bei  Beatrice Anders (Campus Sporthalle HS-Anhalt)
      • Standort Bernburg-Strenzfeld – im Sportbüro bei Olaf Hoffmann (Gebäude 13 - Sprachzentrum, Zimmer 7)
      • Standort Dessau – im Sportbüro bei Olaf Hoffmann (Hardenbergstraße 28, Zimmer 113)

    Ist die gewählte Sportart kostenpflichtig?

    • wenn ja, weiter mit Schritt 2
    • wenn nein, ist die Teilnahme an der Sportart zu den ausgeschriebenen Terminen ohne Anmeldung möglich
  • 2. Anmeldung für die gewünschte kostenpflichtige Sportart

    Wo und bei wem melde ich mich an?

    Sind noch Plätze für die gewünschte Sportart frei

    • wenn ja, erfolgt:
      • die Eintragung in die Teilnehmerliste
      • die Bezahlung der Gebühr und
      • die Erstellung der Teilnehmerkarte (dazu Passbild und aktuellen Studentenausweis mitbringen)
    • wenn nein, ist die Teilnahme an der gewünschten Sportart für das Semester nicht möglich, neue Anmeldung am Beginn des folgenden Semesters möglich

    Hinweise:

    • Teilnehmeranzahl teilweise auf  zehn (Sportart: Spinning) oder 25 (Sportart: Badminton) Plätze begrenzt
    • zeitiges Anmelden unmittelbar zum Anfang des Semesters zu den Sportkursen erhöht die Chancen auf einen freien Platz

    Versicherungsschutz beim Hochschulsport

    • Studierende sind bei den Sportveranstaltungen, die unter Leitung eines bestellten Übungsleiters stattfinden über die Unfallkasse Sachsen-Anhalt versichert
    • Empfehlung für alle Teilnehmer des Hochschulsports: private Haftpflichtversicherung abschließen
    • Sportunfälle müssen innerhalb von drei Tagen im Hochschulbüro gemeldet werden, entsprechendes Formular ist auszufüllen