Gesunde Hochschule

Die Gesundheit aller Hochschulangehörigen ist uns wichtig. Die Hochschule Anhalt ist bestrebt gesundheitsförderliche Strukturen zu etablieren und nachhaltig zu verankern. Das übergreifende hochschulische Gesundheitsmanagement „GESUNDE HOCHSCHULE“ zielt auf alle Statusgruppen der Hochschule ab und gliedert sich in Betriebliches und Studentisches Gesundheitsmanagement (BGM + SGM).

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) soll die betrieblichen Strukturen und Prozesse durch gesundheitsförderliche und gesundheitspräventive Maßnahmen zu Gunsten der Mitarbeitenden an der Hochschule systematisch gestalten, lenken und entwickeln. Mit dem Ziel: die individuelle Gesundheit zu verbessern und die persönlichen Kompetenzen aller Beschäftigten zu steigern, um langfristig erfolgreich zu sein. Informationen dazu finden Sie im Intranet.

Aktuelle Angebote (BGM)

Nähere Informationen im Intranet unter "Gesundheitsmanagement".

© Karin & Uwe Annas - Fotolia

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

Ziel der Betrieblichen Gesundheitsförderung ist es, auf die gesundheitlichen Beanspruchungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter Berücksichtigung veränderter Belastungen und individueller Lebenssituationen im Sinne der Work-Life-Balance einzugehen.

zu den Angeboten
© Bild von Aintschie auf Pixabay

Arbeitsschutz- und -sicherheit

Kompetente Ansprechpartner in Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, der Unfallverhütung sowie der menschengerechten Gestaltung der Arbeit können in diesem Bereich kontaktiert werden.

weitere Informationen
© Bild von kiquebg auf Pixabay

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement ist Teil eines ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagements an der Hochschule Anhalt.

weitere Informationen

Studentisches Gesundheitsmanagement (SGM)

Die Hochschule Anhalt ist bestrebt ein Studentisches Gesundheitsmanagement (SGM) systematisch aufzubauen, umzusetzen und nachhaltig in die Hochschulstrukturen zu integrieren.

Ziel ist es, ein gesundheitsförderndes hochschulisches Umfeld für und mit allen Studierenden zu schaffen und die individuellen Gesundheitsressourcen der Studierenden zu stärken, um auch langfristig mit einer gesundheitsbezogenen Einstellung  auf die Arbeitswelt vorzubereiten.

Aktuelle Angebote (SGM)

© Adobe Stock

Ernährungskommunikation

Das Netzwerk Ernährungskommunikation bietet eine Plattform für Gespräche, Aufklärung, Fortbildungen und Forschungsprojekte rund um das Thema Ernährung.

weitere Informationen
© Hochschule Anhalt

Systemische Beratung

Manchmal brauchen wir einfach jemanden zum Reden, z.B. weil man sich im Studium überfordert fühlt, weil Beziehungen als belastend empfunden werden oder weil einem Ängste oder Stress zu schaffen machen.

weitere Informationen
© Sam Sanchez; DokuTeam, Fachbereich Design Dessau, Hochschule Anhalt

Seelsorge

Die Studentenseelsorge sind Gruppen von Studierenden, die unterschiedlichen christlichen Kirchen und Gemeinden an den jeweiligen Campussen angehören oder sich dafür interessieren.

weitere Informationen
© all rights reserved

Bewegung

Wir bieten sowohl den Studierenden, als auch allen anderen Hochschulangehörigen an unseren Standorten ein umfangreiches Sportangebot an.

zum Hochschulsport