Katrin Henning

Fachbereich 1 - Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung

Katrin Henning

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im ELER-Projekt „Erhalt und Wiederherstellung großflächiger FFH-Offenlandlebensräume in der Oranienbaumer Heide durch extensive Ganzjahresbeweidung und ergänzende Maßnahmen unter besonderer Berücksichtigung der Heidelebensräume".

Doktorandin am Institut für Ökologie der Leuphana Universität Lüneburg
Dissertation zum Thema: “Restoration and management of abandoned, dry Continental heathland communities”

Forschungsschwerpunkte

  • Renaturierung und Management degradierter Heide- und Magerrasenökosysteme
  • Auswirkungen ganzjährig extensiver Beweidungsverfahren auf FFH-Lebensraumtypen, Pflanzengesellschaften und das Pflanzenarteninventar
  • Populationsdynamik der Besenheide (Calluna vulgaris)

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.offenlandinfo.de/arbeitsgruppen/katrin-henning/