Prof. Dieter Raffler

Fachbereich 4 - Design , Fachbereich 3 - Architektur, Facility Management und Geoinformation

Prof. Dieter Raffler

Vita

1957-1961 Studium Bildhauerei an der Kunstgewerbeschule Graz

1961-1963 Studium der Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste München     

1964 Studium Produktgestaltung an der Hochschule für Gestaltung Ulm

1968 Diplom Industrialdesign als einer der letzten Studenten vor deren Auflösung der HfG Ulm, 

Mitarbeit bei Walter Zeischegg - Sinus Stapelascher, MOMA NY, Mitarbeit bei Peter Raake - Ulmer Koffer

erste eigene Aufträge, Gestaltung Gardena-System

1968-1985 Entwicklungsgruppe für Design, Ulm – mit Franko Cjivio 

1974-1976 Lehraufträge der HdK Berlin, heute UdK: Design Grundlagen Umsetzungstechniken am Lehrstuhl von Nick Roericht,

1985 "Designstudio Raffler". Schwerpunktthemen: Ski, Wassersport und neue Fahradtechnologien

seit 1995 Professur für 2D+3D Gestaltungsgrundlagen am Fachbereich Design der Hochschule Anhalt 

1995 Entwicklung und implementierung Curriculum Integrierter Designstudiengang "Dessauer Modell"       

1998 filmische Dokumentation über Forschung an der FHA. 25 Forschungsthemen und 25 Professoren

2000 filmische Dokumentation ICLEI Tagung: "Was ist Dessau". Geschichte, Kultur und Industrie. Studentisches Semesterprojekt mit Prof. Angela Zumpe

1996-2016 Studentische Lehre und Forschung: Veröffentlichung "Best of Biomorfologie (Bionics)"

seit 2007 emeritiert und weiterhin Lehrbeauftragter für die Lehrgebiete Biomorphologie (Bionics),  Methodologie, 2D+3D geometrische Grundlagen

sowie im internationalen Masterstudiengang DIA am Fachbereich Architektur: Electiv: 2D + 3D Geometric basics, Order in Space