Prof. Dr. Hans-Dieter Gottstein

Fachbereich 1 - Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung

Prof. Dr. Hans-Dieter Gottstein

Lehrgebiet

Umweltanalytik

Vita

  • Chemiestudium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Abschluss mit einer Arbeit zu synthetischen DNA-Stranganalogen für den Einsatz im medizinischen Bereich
  • Anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Pflanzenbiochemie der Akademie der Wissenschaften in Halle, Arbeiten zu Pflanzeninhaltsstoffen und Resistenzinduktion
  • Promotion mit einer Arbeit zur Verbesserung der natürlichen Pflanzenabwehr durch Phyto-alaxine bei Kulturpflanzen
  • Post doc an der University of Kentucky in Lexington
  • Tätigkeit im Landesamt für Umweltschutz des Landes Sachsen-Anhalt
  • Berufung zum Professor für Umweltanalytik an der Hochschule Anhalt (FH) in Bernburg

Lehrgebiete

  • Umweltchemie und Klimatologie - BNLP, BLAU
  • Umweltanalytik und Bioindikation - BNLP, BLAU
  • Lebensmittelanalytik - BOE
  • Agraranalytik - BLW
  • Schutz der Umweltmedien - BNLP, BLAU
  • Umweltschutz - BOE
  • Chemisch-analytische Aspekte der Lebensmittelqualität - MOE
  • Ökotoxikologie - MLP
  • Umwelttoxikologie - MOE, MFA

Forschung

  • Leiter der Arbeitsgruppe “Umweltanalytik“ am Prof. Hellriegel Institut e.V.
  • Projekte zu Umweltmonitoring und Schadstoffanalytik
  • Alternative Saatgutbehandlung durch "Elektronenbeizung", Anbauoptimierung und Schaffung von Wertschöpfungsketten für nachwachsende Rohstoffe
  • Chemisch modifizierte Stärken für die industrielle Applikation
  • Charakterisierung und Einsatz von Agrarprodukten im non food – Bereich
  • Entwicklung und Erprobung biologisch abbaubarer Verpackungsmaterialien
  • Einsatz von Biopolymeren zu Lärmdämmmaterialien und biologisch abbaubaren Werkstoffen


Publikationen