Sebastian-Felix Ernst

Fachbereich 3 - Architektur, Facility Management und Geoinformation

Sebastian-Felix Ernst

Der gebürtige Berliner Sebastian-Felix Ernst studierte Architektur an der TU Berlin und der ETH Zürich. Nach mehreren Praktika sammelte er wissenschaftliche Erfahrungen am Lehrstuhl von Prof. Ute Frank an der TU Berlin. Er arbeitete an mehreren Publikationen an der ETH mit und forschte 2012 am FutureCitiesLab in Singapur.

Im Jahr 2013 wurde er Assistent am Lehrstuhl von Gramazio Kohler an der ETH.Im Jahr 2016 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Georg Augustin an der Universität Kassel und veröffentlichte die Forschungergebnisse seines Masterstudios in der Ausgabe Arch+ Legislating Architecture.

Derzeit hat er den Lehrstuhl für Exzellenz Adalberto Libera als Gastprofessor an der Universität Trient inne und erhielt kürzlich zusammen mit seinen Kollegen von FAKT, dem von ihm im Jahr 2013 mitbegründeten Architekturbüro, das Stipendium der Villa Massimo in Rom.

Er forscht und arbeitet zum Thema der Fabrikation, regelbasiertem Design und Urbanismus. Derzeit beschäftigt er sich mit den Problemen und Potenzialen der zeitgenössischen globalen Massenproduktion, ihren Normen und Standards und ihrem Verhältnis zur Architektur.