Gleichstellung

Wir möchten etwas bewegen! Hochschulen sind Orte, die als innovativer Motor für die Gesellschaft fungieren und dabei ein Abbild dieser Gesellschaft darstellen. Gleichstellung aller Geschlechter an der Hochschule Anhalt ist ein erklärtes Ziel.
Studien- und Arbeitsbedingungen, die Stereotypisierung und Zuschreibung von Care-Aufgaben bis hin zu den Lehrenden weisen auf noch abzubauende Defizite bezüglich der Geschlechtergleichstellung in der Hochschullandschaft hin. Das möchten wir ändern und die Gleichstellung an der Hochschule Anhalt vorantreiben.

Unsere Aufgaben sind (§ 72 HSG-LSA)

Etablierung der Chancengleichheit für Mitglieder und Angehörige der Hochschule Anhalt sowie Vermeidung und Beseitigung von Benachteiligung
personelle, organisatorische, soziale Maßnahmen und Förderprogramme
Erhöhung des Anteils von Frauen und Männern in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind
Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Schutz vor Diskriminierung und (sexueller) Belästigung
Beratung und Zusammenarbeit mit anderen Organisationseinheiten in Fragen zu Gleichstellung
Einbeziehung von Themen der Geschlechterforschung in die wissenschaftliche Arbeit

Beratungsangebote-, Informations- und Kooperationsangebote

© ©Thanumporn/adobe.stock.com

Mutterschutz und arbeiten mit Kind*ern

Wir beraten Sie gerne hinsichtlich Ihrer Rechte und Möglichkeiten zur Vereinbarung von Beruf und Elternschaft.

© ©lovelyday12/adobe.stock.com

Mutterschutz und studieren mit Kind*ern

Die Mutterschutzfristen gelten seit Beginn des Jahres 2018 auch für Studentinnen. Wir beraten Sie hinsichtlich Ihrer Rechte und Möglichkeiten zur Vereinbarung von Studium und Elternschaft.

© all rights reserved

Benachteiligung aufgrund Geschlechtszugehörigkeit oder sexueller Orientierung

Wenden Sie sich gerne an die Gleichstellungsbeauftragen.

© all rights reserved

Veranstaltungen zum Bereich Gleichstellung

Sie planen eine Veranstaltung? Das Thema Gleichstellung soll dort sichtbar sein? Sprechen Sie gerne die Gleichstellungsbeauftragten an.

© Hochschule Anhalt

Anregungen und Wünsche in Bezug auf das Thema Gleichstellung

Die Gleichstellungsbeauftragen sind offen für neue Ideen. Melden Sie sich gerne!

Worauf fußt unsere Gleichstellungsarbeit?

Ziel- und Maßnahmenplan der Gleichstellungsarbeit

Der Ziel und Maßnahmeplan ist an die Amtszeit der Gleichstellungsbeauftragten (i. d. R. 4 Jahre) gekoppelt. Der Plan befindet sich zurzeit in der Erstellung.

Welche Angebote gibt es an der Hochschule Anhalt?

Welche Projekte zum Thema Gleichstellung laufen derzeit?

ESF+LSA-Programm FEMPower:OrientierungMINT (2016-2022)

Das Orientierungsstudium MINT bietet Studienanfängerinnen die Möglichkeit, im Rahmen eines Orientierungsstudiums ein bis zwei Semester lang auszuprobieren, welches Studium am besten den eigenen Erwartungen und Wünschen entspricht.

Unsere Kooperationspartner*innen

  • bukof

    Die Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (bukof) ist die geschlechterpolitische Stimme im wissenschafts- und hochschulpolitischen Diskurs. In der bukof sind alle Akteur*innen verbunden, die Struktur und Kultur von Hochschulen in Deutschland geschlechtergerecht gestalten.

    Zur Webseite

  • KGC

    Die Koordinierungsstelle für Genderforschung & Chancengleichheit Sachsen-Anhalt (KGC) ist die zentrale Anlaufstelle für Informationen zu Frauen- und Geschlechterforschung sowie Gender Mainstreaming an den Hochschulen im Bundesland Sachsen-Anhalt.

    Zur Webseite

  • lakog

    Die LaKoG ist der Zusammenschluss der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen und Universitätsklinika des Landes Sachsen-Anhalt. In diesem Zusammenschluss engagieren sich die Gleichstellungsbeauftragten hochschulübergreifend für die Umsetzung der Chancengleichheit von Frauen und Männern. Die Netzwerkarbeit im Rahmen der LaKoG ist geprägt von Austausch, Professionalisierung, Kooperation und gemeinsamem politischen Agieren der Gleichstellungsbeauftragten auf Landesebene.

    Zur Webseite

Wir treten in allen Bereichen unserer Hochschule dafür ein, soziale Vielfalt anzuerkennen, zu unterstützen und konstruktiv zu nutzen.

LEITBILD der Hochschule Anhalt (Prof. Dr. Jörg Bagdahn)

Stand: Juli 2022