Charity Konzert

"Imagine oder was wäre, wenn…"

  • © Hochschule Anhalt
  • © Hochschule Anhalt
  • © Hochschule Anhalt
  • © Hochschule Anhalt
  • © Hochschule Anhalt

Am 30.03.2019 veranstalteten die Abiturienten des Gymnasiums „Walter Gropius“- Europaschule gemeinsam mit Studierenden der Hochschule Anhalt ein Charity Konzert am Standort Dessau.

Dabei ging es nicht nur um musikalische Vielfalt – von Bach bis Queen – sondern auch um Träume und Menschlichkeit.

Die 90minütige Veranstaltung bot den Zuhörern eine musikalische Reise durch verschiedenste Musikrichtungen und zeigte neben der Vielfalt in Musik und Alltag auch Zukunftsvisionen junger Menschen. Unter dem Motto „Imagine oder was wäre, wenn…“ wurde zum Nachdenken über eine bessere Welt aufgerufen, eine Welt der Liebe, der Freiheit, der Toleranz und der gegenseitigen Hilfe, eine Welt ohne Hunger, Ausgrenzung und Einsamkeit.

Ein Teil des Erlöses wurde an die „Kleine Arche Dessau-Roßlau gespendet.