Gezähmte Natur

Exkursion ins UNESCO-Weltkulturerbe

  • © Hochschule Anhalt

Der weltbekannte Wörlitzer Park lädt seit Jahrhunderten BesucherInnen ein, Natur als eine faszinierende durch den Menschen geformte Landschaft zu erfahren.

AbiturientInnen des Walter Gropius Gymnasiums, Welcome-Tutoren der Hochschule Anhalt und die Teilnehmenden der Studienvorbereitung mit Fluchthintergrund am Landesstudienkollegs unternahmen eine Exkursion durch diese traumhafte Anlage und erkundeten die illusorische Verbindung von Natur und Kultur.