Welcome-Tutoren setzen sichtbares Zeiten der interkulturellen Öffnung

Fast die Hälfte der Studierenden auf dem Dessauer Campus kommt aus dem Ausland. So verwundert es nicht, dass sich gerade hier internationale Studierende für Menschen engagierten, die für die Dauer ihres Studiums oder auch länger nach Dessau kommen.

In Kooperation mit dem Integrationsbüro der Stadt Dessau-Roßlau und der St. Johannis GmbH erarbeiteten Studierende der Hochschule Anhalt (Welcome-Tutoren) den sogenannten Willkommenskompass.

Entstanden ist ein mehrsprachiger Ratgeber für alle die neu nach Dessau-Roßlau kommen. Dort finden sich Tipps für das alltägliche Leben in der Stadt Dessau-Roßlau. Interessierte erhalten einen Überblick über verschiedene Einrichtungen und Unterstützungsangebote.

Der Willkommenskompass liegt bereits in vier Sprachen vor. An der Übersetzung in weitere Sprachen wird noch gearbeitet.