Corona Impfungen

Ersatzformular zur Dokumentation der durchgeführten Impfungen

Die Hochschule Anhalt wird im Wintersemester 2021/22 zu einem Präsenzbetrieb zurückkehren.

Die Hochschule wird dazu eine Regelung festlegen, dass der Zugang zu Lehrveranstaltungen nur nach Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises oder alternativ eines Testnachweises gegenüber dem SARS-Cov-2 Virus möglich ist.

Falls Sie nicht geimpft bzw. genesen sind, dann sind Sie zu einer regelmäßigen Vorlage eines Testnachweises, der durch eine akkreditierte Einrichtung erstellt wurde, verpflichtet. Die Hochschule Anhalt wird an den Hochschulstandorten ab 01.10.2021 keine, durch die Hochschule finanzierten, Testmöglichkeiten mehr anbieten.
 
Die Hochschulleitung appelliert an alle Studieninteressierte, sich rechtzeitig vor Beginn des Semesters impfen zu lassen.

Sonderimpftermine

Dessau

23.11.2021- 09:00-12:00 & 13:00-15:45

24.11.2021- 09:00-12:00 & 13:00-15:45

25.11.2021- 09:00-12:00 & 13:00-15:45

14.12.2021- 09:00-12:00 & 13:00-15:45


Ort: Campus Dessau, Bauhausstraße 6, Gebäude 6 Geomatikum im 1. OG
Ohne Voranmeldung mit mobilem Impfteam.

Am 23. November besteht die Möglichkeit, einen Bustransfer von Bernburg über Köthen nach Dessau und zurück in Anspruch zu nehmen. Dafür ist über diesen Link eine vorherige und verbindliche Anmeldung erforderlich.

Es werden die Impfstoffe BioNTech/Pfizer und Johnson & Johnson zur Verfügung stehen. Mitzurbringen sind der Impfausweis und die Chipkarte der Krankenkass, wenn möglich das Aufklärungsmerkblatt, die Einwilligungserklärung und der Anamnesebogen.

Bei Fragen können Sie sich gern an Mandy Brunner – mandy.brunner(at)hs-anhalt.de – wenden.

Weitere öffentliche Impfangebote der Stadt Dessau-Roßlau

 

Impfzentren im Raum Anhalt

Seit dem 01. Oktober 2021 haben alle Impfzentren in Sachsen-Anhalt ihren Betrieb eingestellt.

Sie können sich jedoch auch weiterhin gegen das Corona-Virus impfen lassen.

Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin bei Ihrem Hausarzt.

Informieren Sie uns über Ihren Impfstatus

Sollten Sie bereits im Ausland (mit einem in Deutschland nicht anerkannten Impfstoff) geimpft worden sein, dann bitte nutzen Sie den Antrag unten, um ihren Impfstatus nachzuweisen. Sie erhalten daraufhin ein Formular mit dem Sie die Einrichtungen am Campus nutzen können.

Impfanerkennung International Office

Impfersatznachweis
Gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. a der DSGVO werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten von uns nur für die Ausstellung des Ersatzdokumentes zur Impfdokumentation und damit verbundener Prozesse verwendet und nach Ablauf des Zwecks, für den sie erhoben wurden, gelöscht.