Für Professoren und Mitarbeiter

Professoren und Hochschulmitarbeiter können über ERASMUS+ gefördert werden.

Es sind sowohl Mobilitäten zur Lehre als auch zur Weiterbildung möglich.

ERASMUS+ STT ermöglicht Weiterbildungen an allen Hochschule Europas, die über eine ECHE (ERASMUS Charta for Higher Education) verfügen. Dies sind weit über 90% der europäischen Hochschulen.

ERASMUS+ STA ermöglicht Lehraufenthalte an Hochschulen, die ein ERASMUS+ Kooperationsabkommen mit der Hochschule Anhalt haben. Informationen hierzu finden Sie in unserer Partnerdatenbank.

 

Kontaktieren Sie bitte bei einer geplanten oder angestrebten ERASMUS+ Mobilität das International Office. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Beantragung.

 

Wenn sie über ihre internationalen Kontakte ein ERASMUS+-Abkommen abschließen wollen, stellen wir ihnen eine Vertragsvorlage und Ausfüllhinweise zur Verfügung.

Hier finden Sie weitere Unterlagen.

© HS Anhalt

Gäste und Delegationen von Partnerhochschulen können über Betreuungspauschalen versorgt werden.

Die Vergabe erfolgt nach Prioritätenliste der Fachbereiche.

In Ausnahmefällen ist bei frühzeitiger Beantragung auch eine Förderung ohne Eintrag in der Prioritätenliste möglich.

 

Wichtig: Bitte beantragen Sie die Pauschalen vor dem Aufenthalt der Gäste.
Die Unterlagen schicken Sie per Hauspost an das International Office in Köthen.

 

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Antragsformular.

© HS Anhalt

Das International Office unterstützt Sie bei der Durchführung von Exkursionen.

Die Zuschüsse zu Exkursionen werden prinzipiell entsprechend der Prioritätenliste der Fachbereiche vergeben.

Wir prüfen die Förderbarkeit bei Gegenfinanzierung des Fachbereiches.

Die Finanzierung berechnet sich so.

Wichtig: Bitte schicken Sie den vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Exkursionsantrag per Hauspost an das International Office in Köthen.

© HS Anhalt

Durch das DAAD STIBET Programm haben wir die Chance, punktuell Betreuungsmaßnahmen für internationale Studierende zu fördern.  Nur das Studienkolleg darf über diese Mittel Exkursionen beantragen. Die anderen Arten der Betreuungsmaßnahmen (e.g. fachkundliche Veranstaltungen u.v.m.) stehen für die Fachbereiche zur Verfügung.

Wichtig:
Bitte beachten Sie alle Hinweise auf dem Antragsformular und kontaktieren Sie uns, bevor Sie die Betreuungsmaßnahme durchführen.
Im Anschluss an jede Betreuungsmaßnahme muss entsprechend ein kurzer Bericht und die Abrechnung der entstandenen Kosten erfolgen.
Antragsformular und Abrechnungsformular könner hier heruntergeladen werden.

© Hs Anhalt