Stellenangebot

Mitarbeiter/innen

Mitarbeiter für Wissenschaftskommunikation (m/w/d), Nr. 238

Willkommen an der Hochschule Anhalt, einer der forschungsstärksten Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt. Im Herzen Mitteldeutschlands bieten wir als eine der Innovativen Hochschulen Forschung und Lehre auf internationalem Niveau sowie beste Studien- und Lebensqualität.

Mit mehr als 80 Studiengängen schaffen wir individuellen Freiraum zur Entwicklung von Persönlichkeiten und bereiten etwa 7.000 deutsche und internationale Studierende vor allem auf eines vor: einen gelungenen Berufsstart.

In der Stabsstelle Marketing und Kommunikation der Hochschule Anhalt, Standort Köthen, ist zum 01.11.2021 die bis zum 15.03.2023 befristete Teilzeitstelle (50 %) eines

                                            Mitarbeiters für Wissenschaftskommunikation (m/w/d), Nr. 238

zu besetzen.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder. Die Einstellung erfolgt in die Entgeltgruppe 10 TV-L.

In Vorbereitung auf das „Jahr der Wissenschaftskommunikation 2022“ beabsichtigt die Hochschule Anhalt verschiedene Kanäle mit wirkungsorientierten, experimentellen und dialogischen Formaten zu nutzen, um gezielt Voraussetzungen für einen bürgernahen Austausch zu installieren. Durch fokussierte Wissenschaftskommunikation sollen neue Impulse für eine fortlaufende Reflexion auf die an der Hochschule Anhalt definierten drei Schwerpunktthemen

  • Life Science
  • Engineering Science
  • Information und Communication Technology & Media

geschaffen werden. Die zu installierenden Formate sollen weitestgehend beteiligungsoffen sein und das Engagement von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Kultur, Politik und Gesellschaft in der Kommunikation aus und mit der Wissenschaft verbinden.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Entwicklung und Umsetzung eines crossmedialen Kommunikationsformats in den definierten Schwerpunktthemen
  • Recherchen, Interviews und Artikel für Websites und Social-Media-Kanäle der Hochschule Anhalt erstellen
  • Planung, Umsetzung und kommunikative Begleitung von Veranstaltungen
  • Planung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen sowie Medienkooperationen
  • Unterstützung beim Budget-Controlling

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • sichere Kenntnisse in den Bereichen Social-Media und Digitale Kommunikation
  • vorzugsweise Erfahrungen mit Video- und Grafiksoftware
  • sichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative, sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick

Sie erwartet:

  • ein engagiertes, motiviertes Team
  • ein vielseitiges Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, das Projekt mitzugestalten
  • umfassende Unterstützung bei der Einarbeitung
  • die Vorzüge eines Tarifvertrags im öffentlichen Dienst, transparente Bezahlung, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Arbeitswoche), Jahressonderzahlung nach Maßgabe der tarifvertraglichen Vorschriften

Die Hochschule Anhalt ist bestrebt, die Berufschancen von Frauen zu erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Für Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerber*innen gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.

Für Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an Torsten Schaper, torsten.schaper(at)hs-anhalt.de.

Interesse?

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte bewerben Sie ich unter dem folgenden Link bis zum 01.08.2021:

Jetzt bewerben

Ihre Unterlagen/Daten werden nach vollständiger Beendigung des Einstellungsverfahrens datenschutzgerecht gelöscht bzw. vernichtet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige anlässlich der Bewerbung anfallende oder mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause entstehende Kosten nicht übernehmen können.