Stellenangebot

Mitarbeiter/innen

Fachpraktischer Mitarbeiter für Molekulare Biotechnologie (m/w/d), Nr. 240

Willkommen an der Hochschule Anhalt, einer der forschungsstärksten Hochschulen des Landes. Im Herzen Mitteldeutschlands bieten wir als eine der Innovativen Hochschulen Forschung und Lehre auf internationalem Niveau sowie beste Studien- und Lebensqualität.

Mit mehr als 80 Studiengängen schaffen wir individuellen Freiraum zur Entwicklung von Persönlichkeiten und bereiten etwa 7.000 deutsche und internationale Studierende vor allem auf eines vor: einen gelungenen Berufsstart.

Im Fachbereich 7 – Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik der Hochschule Anhalt Köthen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine auf zwei Jahre befristete Stelle einer/eines

                            Fachpraktischen MitarbeiterIn für Molekulare Biotechnologie (m/w/d), Nr. 240

zu besetzen. Die Einstellung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TV-L.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Vorbereitung, Betreuung und Auswertung von Praktika innerhalb unseres neuen, englischsprachigen Masterstudienganges „Molecular Biotechnology“ und anderer Studiengänge
  • Betreuung von Projektarbeiten im Bereich Molekulare Biotechnologie
  • Fachliche Beratung der internationalen Studierenden
  • Mitwirkung bei der Betreuung von Masterarbeiten
  • Mitwirkung bei der Organisation der Labore

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches Aufgabenspektrum,
  • modernes Arbeitsumfeld,
  • gute Arbeitsatmosphäre,
  • Anstellung im öffentlichen Dienst.

Voraussetzungen:

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium mit Abschluss Master oder Uni-Diplom in Biotechnologie, Molekularbiologie oder einem verwandten Studiengang
  • Praktische Laborerfahrungen im Bereich Molekularbiologie / Molekulare Biotechnologie inklusive Zellkultur und Gentechnik
  • Gute Kenntnisse in Wissenschaftsenglisch und englischsprachiger Konversation
  • Freude am Umgang mit internationalen Studierenden
  • Teamfähigkeit

Die Hochschule Anhalt ist bestrebt, die Berufschancen von Frauen zu erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Für Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerber*innen gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.

Wenn wir Sie von uns überzeugt haben, dann freuen wir uns, wenn Sie sich unter dem folgenden Link bis zum 13.08.2021 bewerben:

Jetzt bewerben

Mit dem Betätigen des Links erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens einverstanden.

Ihre Unterlagen/Daten werden nach vollständiger Beendigung des Einstellungs-verfahrens datenschutzgerecht gelöscht bzw. vernichtet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige anlässlich der Bewerbung anfallende oder mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause entstehende Kosten nicht übernehmen können.