Life Sciences & Gesundheit.

Praxis. Nah. Studieren.

Das Leben studieren

In den Life Sciences treffen Naturwissenschaften auf Ingenieurwissenschaften. Studiert und erforscht wird alles, was mit lebenden Organismen zusammenhängt. Wer sich für Biologie und Chemie interessiert, findet im umfassenden Life-Sciences- und Gesundheitsstudienangebot der Hochschule Anhalt den passenden Studiengang.

Sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudium werden Erkenntnisse aus den klassischen Ingenieurwissenschaften mit denen der modernen Lebenswissenschaften verknüpft. Das Ergebnis sind hochwertige Verfahren und Produkte, die Tag für Tag die Welt schmackhafter, gesünder und attraktiver machen. So können Studierende am Fachbereich Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik unter anderem einen Abschluss als Ingenieur/in in den Bereichen Biotechnologie, Lebensmitteltechnik, Pharmatechnik oder Verfahrenstechnik erlangen. Interessieren sich Studierende vor allem für Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit werden sie am Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung mit Studiengängen wie Ökotrophologie, Ernährungstherapie oder Naturheilkunde fündig.

In jedem Life-Sciences- und Gesundheitsstudiengang der Hochschule Anhalt lernen Studierende in engem Austausch mit Partnern aus der Industrie und Forschung, in familiärer Atmosphäre und in ausgezeichnet ausgestatteten Seminarräumen und Laboren.

---

Direkt zum Studienangebot der Fachbereiche:

Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik

Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung

Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen

Studienangebot