Architektur

Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation

Studienschwerpunkte

  • Nachhaltige Architektur
  • Digitale Planungsverfahren
  • Bauklimatik
  • Komplexe Tragsysteme
  • Plastisches Gestalten

Studieninhalte und -ziele

Entwurf, Technik und Gestaltung sind die Kernthemen dieses Masterstudiengangs. Ihr Bachelorstudium fortschreibend, vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im eigenständigen Umgang mit immer komplexer werdenden Architekturaufgaben. Dabei stehen nachhaltiges Planen, ökologische Umsicht und soziale Verantwortung im Einklang mit einer technologisch ambitionierten Herangehensweise. Der Masterkurs ist im besten Sinne angewandt und wird gezielt durch Forschungsthemen des Fachbereiches bereichert.

Im individuellen Semesterprojekt werden Sie gemeinsam betreut durch Lehrkräfte aus den Fachbereichen Architektur, Ingenieurwesen und Kunst. Dieses Semesterprojekt ist das größte Modul und Mittelpunkt der ersten drei Semester. Parallel dazu werden in vertiefenden Modulen aktuelle und historische Entwicklungen in Baugeschichte und Architekturtheorie diskutiert. Seminare für digitale Entwurfs- und Konstruktionsverfahren ergänzen das Fächerangebot. Auf Exkursionen werden spezifische Fähigkeiten im Architekturdiskurs und/oder Freihandzeichnen entwickelt. Die Studierenden profitieren von der kreativen Atmosphäre der Stadt Dessau, mit ihrer vom UNESCO-Welterbe Bauhaus geprägten Geschichte. Getragen vom Nachklang der Moderne, setzt dieses optimale Lernumfeld viele Impulse für zeitgenössische architektonische und städtebauliche Herausforderungen.
Nach dem Abschluss sind die Absolventen qualifiziert für Projektleitungs- und Führungspositionen in Architekturbüros und Unternehmen sowie für den Höheren Dienst bei Bund, Ländern und Kommunen. Der Masterabschluss berechtigt den Absolventen zu einem Promotionsstudium.

Studienvoraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in Architektur
  • oder vergleichbaren Studiengängen

Berufliche Einsatzmöglichkeiten

Die Ausbildung vermittelt Ihnen ein komplexeres, interdisziplinäres Architekturverständnis. Sie verbessert ihre beruflichen Möglichkeiten und qualifiziert Sie insbesondere für Projektleitungs- und Führungspositionen in Architekturbüros und Unternehmen sowie für den Höheren Dienst bei Bund, Ländern und Kommunen. Der Masterabschluss berechtigt den Absolventen zu einem Promotionsstudium. Höherer öffentlicher Dienst!