Projekt

Gründerzentrum (FB4) Gründungsprojekt

PXNEL

  • @ PXNEL © PXNEL

Herkömmliche Wandverkleidungen werden in der Regel fixiert und für mehrere Jahre nicht ausgetauscht, da dies mit viel Aufwand und Kosten verbunden ist.

Die Absolventen Omar Ghandour, Elisabeth Rudi und Miguel Castano wollen mit einem modularen Wandverkleidungsprodukt, das verschiedene Paneelfunktionen in einem System vereint, Marktführer im Bereich der Innenwandverkleidung werden. Ihre Geschäftsidee umfasst die optimale Nutzung von Wandflächen und soll diese in Zukunft effizient, smart und vor allem flexibel gestalten. Die Lösung dafür ist durch ein 18 monatiges Forschungs- und Entwicklungsprojekt hervorgegangen, das mit Hilfe vom ego.-Gründungstransfer, den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert wurde.

Ihr modulares Wandsystem umfasst eine strukturelle Plattform, die ein einfaches und schnelles Hinzufügen oder Entfernen der Paneele erlaubt. Auch die Stromversorgung der einzelnen Paneele ist innerhalb dieser Plattform gewährleistet. 

Mehr unter: www.pxnel.com