Projekt

Gründerzentrum Gründungsprojekt

Novella Food

  • @ Novella Food © GZ

Insekten bieten die Möglichkeit, zwei große weltweite Herausforderungen anzugehen: Lebensmittel-/Proteinversorgung und die Entsorgung organischer Abfälle. Sie recyclen Nährstoffe aus organischen Reststoffen und führen sie wieder der lokalen Wertschöpfungskette zu. Insekten sind reich an Kalzium, Eisen und Zink und enthalten wertvolle Fette und Eiweiße; der Verzehr von Insekten ist gesund und nachhaltig. Im Vergleich zu Säugetieren oder Vögeln geht von Insekten auch ein geringeres Risiko aus, Infektionen auf den Menschen zu übertragen.

In vielen Ländern auf der Welt wurden die Vorteile von Insekten als Nahrungsmittel bereits erkannt, jedoch ist gerade in westlichen Ländern eine Abneigung gegen Insekten auf dem Teller zu verzeichnen. 65 Prozent der Bundesbürger würden Insekten generell nicht in ihren Speiseplan aufnehmen. Die Hemmnisse liegen dabei hauptsächlich darin, den Ekel zu überwinden.

Novella Food, das sind Valerie Picodo Maagh und Kevin Möhring.

Unser Ziel ist es mit Novella Food, das Insekt unkenntlich zu machen und Lebensmitteln zuzusetzen, um die größtmöglichen Vorteile auszuschöpfen. Dazu haben wir eine eigene Pilotzucht in Magdeburg gebaut und testen unterschiedliche Möglichkeiten der Verarbeitung.