Projekt

Masterstudiengang Heritage Management - Denkmalpflege (FB3) Masterarbeit

Masterarbeiten Jahrgang 2014

Julia Blei: Die Deetzer Warthe im Landkreis Stendal. Denkmalwert, bürgerliches Engagement und staatliche Denkmalpflege.
Ilja Claus / Axel Deuer: Die Dorfkirchen der Stadt Weimar.
Benjamin Dörr: Rekonstruktion des Schloßparks Lützschena.
Charlotte Verena Feneis: Exemplarische Untersuchungen zu schädigenden Wirkungen von Licht an Baudenkmalen am Beispiel der Schlosskirche Wittenberg.
Michael Förch: Die Dölitzer Wassermühle. Bauhistorische und archäologische Untersuchung an einem technischen Denkmal.
Ruth-Thea Gathge: Rittergut Nutha. Bauaufnahme, Raumbuch, Bau- und Nutzungsgeschichte.
Elisa Helena Hoppe: Das westfälische Bauernhaus als Kulturgut im Spiegel erfolgter Untersuchungen aus der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Manuela Keil: Typologien von Schmieden in Sachsen-Anhalt.
Stefanie Kruse: Die Osterburg zu Weida - Ausdrucksträger mittelalterlicher Herrschaftsrepräsentation
Saskia Lander: Evangelische Kirche St. Johannis zu Grimme.
Judith-Elisa Linke: Die St. Trinitatiskirche in Leipzig - der Bau von 1982 als Gegenstand in der aktuellen Denkmalpflege.
Katharina Lohfink: Handwerkshäuser in der Michaelisstraße in Naumburg / Saale.
Luisa Michael: Die Rittergüter Voigsberg und Kürbitz. Verfall und Umnutzung von Rittergütern im sächsischen Vogtland.
Ilka Müller: Das Bremer Haus.
Laura Onnertz: Die Ästhetik in der Denkmalpflege bei Alois Riegl.
Anne Paschen: Die sogenannte Wolfsscheune auf der Klosteranlage Doberan.
Odine Rathmann: Stadtkirche Lindau. Geschichte, Bauforschung und Bauaufnahme.
Merle Scheunchen: Rekonstruktion eines Langhauses anhand archäologischer Befunde bei dem endneolithisch-frühbronzezeitlichen Rondell von Pömmelte-Zackmünde, Sachsen-Anhalt.
Rebekka Schindehütte: Die Grebensteiner Mühlen. Bauforschung und Bestandsaufnahme.
Anne Schwarz: Der Krappsche und der Beysische Turm der historischen Stadtbefestigung in Aschersleben. Dokumentation und Nutzungsperspektive.
Linda Stieme: Baugeschichte und Dokumentation einer spätmittelalterlichen / frühneuzeitlichen Entsorgungsanlage im historischen Jüdenviertel der Lutherstadt Wittenberg.
Astrid Totzauer: Die Hochstraße in Halle.