← zurück zur Liste

Mein Auslandsjahr in Spanien – Universidad de Vallodolid

Warum Spanien? „Ich habe mich für Valladolid entschieden, da meine Familie aus Spanien kommt und ich fand die sprachlichen Unterschiede interessant, die es in Katalonien gibt.“

Vorbereitung: „Vor dem Aufenthalt muss man sich im Internetportal der Universidad de Valladolid registrieren, dies ist aber sehr leicht. Die Partnerhochschule hilft  Erasmus-Studenten in die ersten Orientierungswochen und die Mitarbeiter des International Office waren immer sehr hilfsbereit.“

Das Studium: „International Business gibt es in Valladolid nicht direkt als Studiengang, sondern besteht aus Fächern innerhalb von drei unterschiedlichen Studiengängen. Damit hatte ich eine breite Auswahl aus betriebswirtschaftlichen Fächern und Marketingmodulen.“

Unterkunft: „ Die Unterkunft ist meist günstig in Vergleich zu Deutschland, denn die meisten Studentenwohnungen kosten nicht mehr als 250 Euro monatlich. Aber man sollte so früh wie möglich anfangen, eine Unterkunft zu finden.“

Fazit: „Diese Erfahrung war sehr hilfreich für mich, denn ich habe gelernt, mit einem anderen Lehrsystem umzugehen und habe ein unterschiedliches Alltagsleben als in Bernburg erlebt.“

zurück zur Liste