International Business (BA)

Bachelor International Business

Alles über den Studiengang

Sie können International Business (B.A.) in deutscher und englischer Sprache studieren. Alle Informationen für den deutschsprachigen Studiengang finden Sie auf dieser Seite.

Das Studium

Warum International Business?

Immer mehr international tätige Unternehmen und Organisationen erwarten von ihren Bewerbern heute weit mehr als exzellente Fachkenntnisse. Gefragt sind Absolventen, die in ihrem Studium den Blick über den eigenen Tellerrand gewagt haben, Erfahrungen im Ausland sammeln konnten und überdurchschnittliche Sprachkenntnisse mitbringen.

Der Studiengang International Business ist die Eintrittskarte in einen internationalen Lebensabschnitt, der die Studierenden für ein Arbeitsleben im In- und Ausland hervorragend vorbereitet. Die Besonderheit des Studiums ist ein einjähriger Studienaufenthalt an einer unserer weltweiten Partnerinstitutionen - z. B. in Südafrika, Neuseeland, Argentinien, Finnland, Polen, Frankreich, Russland, Belgien und Spanien.

Nach einem vielseitigen Grundlagenstudium am Standort Bernburg haben alle Studierenden im englischen, französischen, russischen oder spanischen Sprachzweig die Möglichkeit, für ein Jahr im Ausland zu studieren.

Absolventen des Studiengangs International Business sind für eine spätere berufliche Tätigkeit im In- und Ausland optimal vorbereitet und haben nach dem Abschluss häufig die Chance, ihr Studium in der Master-Stufe auch außerhalb nationaler Grenzen fortzuführen.

Studienplan

Das International Business Studium gliedert sich in Pflicht- und Wahlpflichtmodule. Wir bieten viele Wahlpflichtmodule an, die Sie im Laufe der 4 Semester auswählen. Was sich genau unter allen Wahlpflichtmodulen verbirgt, können Sie in der folgenden Auflistung erfahren.

Zahlreiche Module bieten wir parallel auch in englischer Sprache an.

  • Pflichtmodul Fremdsprache

    Eine Fremdsprache zur Auswahl: Englisch – Französisch – Russisch – Spanisch

    Basis + 3 Wahlteilmodule

    Teilmodul Basis

    Teilmodul Business

    Teilmodul Medien /Politik / Geschichte

    Teilmodul Interkulturelles Seminar

    Teilmodul Interkulturelles Projekt

  • WPM Spezialisierung

    4 Wahlpflichtmodule zur Auswahl:

    International Finance and International Accounting

    Internationales Wirtschaftsrecht

    Internationales Management

    Zweite Fremdsprache (Basis + 1 Wahlteilmodul)

    Studium generale

  • WPM Unternehmensführung und Marktbeziehungen

    4 Wahlpflichtmodule zur Auswahl:

    Grundzüge Betriebswirtschaftslehre und Management

    Personal und Organisation

    Marketing

    Logistik und Produktion

    Net Economy

    Strategisches Management

  • WPM Methoden und Propädeutik

    4 Wahlpflichtmodule zur Auswahl:

    Wirtschaftsmathematik 

    Wirtschaftsstatistik I 

    Wirtschaftsstatistik II

    Medien- und Methodenkompetenz

    Wirtschaftsinformatik

    Wissenschaftliches Schreiben

  • WPM Planung, Steuerung und Kontrolle

    3 Wahlpflichtmodule zur Auswahl:

    Buchführung, Bilanzen

    Kosten- und Leistungsrechnung

    Finanzierung und Investition

    Betriebliche Steuerlehre

    Controlling

  • WPM Volkswirtschaft

    2 Wahlpflichtmodule zur Auswahl:

    Mikroökonomie

    Makroökonomie

    Wirtschaftspolitik

    Außenwirtschaft

    Volkswirtschaftliche Politik/Theorie

    Volkswirtschaftliches Seminar

  • WPM Wirtschaftsrecht

    2 Wahlpflichtmodule zur Auswahl:

    Privates Wirtschaftsrecht

    Arbeitsrecht

    Handels- und Gesellschaftsrecht

  • WPM BWL

    2 Wahlmodule zur Auswahl

Nach 4 Semestern folgt dann der Auslandsaufenthalt von insg. 2 Semestern an der jeweiligen ausländischen Partnerhochschule, mit der ein entsprechender Studienverlauf abgestimmt ist. Studierende der Hochschule Anhalt absolvieren Module an der jeweiligen Partnerhochschule im Umfang von 30 Credits pro Semester. Zum Abschluss dieser Zeit wird die Bachelorarbeit angefertigt.

Studienverlaufsplan

Studien- und Prüfungsordnung