Exkursion in die Porphyrkuppenlandschaft bei Gimritz (Unteres Saaletal) im Mai 2019

Am 18.05.2019 bietet sich die Gelegenheit, verschiedene FFH-Lebensraumtypen im NSG "Porphyrlandschaft bei Gimritz" bei einer Ganztagsexkursion kennenzulernen. Zum interessanten Vegetationsmosaik auf Porphyr gehören u. a. Silikat-Felsfluren (Thymo-Festucetum cinereae), diverse Trocken- und Halbtrockenrasen (z. B. Festuco valesiacae-Stipetum capillatae, Filipendulo-Helictotrichetum pratensis) sowie Zwergstrauchheiden (Euphorbio-Callunetum). Das Gebiet zeichnet sich durch einen sehr hohen Artenreichtum und zahlreiche seltene und besondere Pflanzenarten aus, u. a. kommen das Zierliche Brillenschötchen (Biscutella laevigata ssp. gracilis) und die Sand-Silberscharte (Jurinea cyanoides) vor.

Datum: 18.05.2019
Ort: Unteres Saaletal
Exkursionsleitung: Karen Runge, Philipp Brade
Anmeldung: per Mail an karen.runge(at)hs-anhalt.de