UNITY

Das „Montic“ Projekt, Südafrika 2007

Projektdetails

  • Hintergrund des Projekts

    Zu Beginn des Wintersemesters im Jahre 2006 initiierte der damalige Architekturstudent Christian Krug das erste studentische Bauprojekt an der Hochschule Anhalt.

    Während seines Auslandsstudiums an einer Universität in Norwegen lernte er diese besondere Methode zur Vermittlung von Studieninhalten kennen. Hierbei handelt es sich um die Möglichkeit im Studium erlernte theoretische Kenntnisse in der Praxis anzuwenden und sich dadurch handwerkliche, soziale sowie interkulturelle Kompetenzen anzueignen. Diese Art von Projekte, in denen Sozialimmobilien wie zum Beispiel Schulen, Krankenstationen oder Gemeindezentren von Studierenden gebaut werden, ist aufgrund minimierter bürokratischer Anforderungen in der baulichen Umsetzung vor allem in den sogenannten "Dritte Welt - Ländern" sehr sinnvoll.
    Die am Projektstandort ansässige Bevölkerung erhält darüber hinaus eine grandiose Unterstützung zur eigenen infrastrukturellen Entwicklung.

    Die Finanzierung der Vorhaben wird stets durch die am Projekt teilnehmenden Studierenden gewährleistet. Es werden Firmen, Organisationen und Privatleute angeschrieben sowie Veranstaltungen auf Campen oder auf regionalen Märkten organisiert.

    Mit großem Enthusiasmus setzte sich Christian Krug nach seiner Rückkehr an der Hochschule Anhaltmit Herrn Prof. Dr. Claus Dießenbacher zusammen und stellte seine gewonnen Erfahrungen dar. Nachdem er auf sehr offene Ohren stieß, begann nun die Suche nach einem geeigneten Projektstandort. Es dauerte nicht lange bis der österreichische Verein „Sarch“ aufgefunden wurde, welcher in Kooperation mit europäischen Studierenden kommunale Bauprojekte wie zum Beispiel Schulen oder Ambulanzen in der Region Südafrika plant und realisiert. So auch in einem Township 60 Kilometer südlich von Johannesburg.

    Hier betreibt der gemeinnützige Verein „Sarch“ (sustainable architecture) die „Montic Primary School“ mit rund 560 Schülern im Alter zwischen 3 und 17 Jahren. Auf dem großen Grundstück der Schule wurden bereits in der Vergangenheit erfolgreich studentische Bauprojekte mit herausragender Architektur durchgeführt.

    Schnell fand sich ein begeistertes studentisches Team, welches mit Christian Krug diese einzigartige Möglichkeit zur Erlangung zusätzlicher Schlüsselqualifikationen während des Studiums teilen wollte.

    Nach einer ersten Vorortrecherche in Südafrika im kleinen Team, bei der konkrete Bedürfnisse festgestellt wurden und erste Kontakte zu Projektpartnern und zur örtlichen Bauwirtschaft geknüpft werden konnten, begannen nun die Studierenden mit dem Entwurfsprozess einer Kinderbibliothek im ersten studentischen Bauprojekt-Team an der Hochschule Anhalt.

    Hintergrund der Baumaßnahme war die qualitative Verbesserung der „Montic Primary School“.

  • Eckdaten

    Projektziel

    Planung, Finanzierung und Bau einer Kinderbibliothek

    Bauumfang

    Bruttogrundfläche:    217,17 m²
    Nettogrundfläche:    152,77 m²
    Gebäudehöhe:    bis 3,07m

    Zeitliche Bedingungen

    Planungsphase:    9 Monate  (10/2006 – 06/2007)
    Bauphase:    3 Monate  (07/2007 – 09/2007)

    Finanzielle Bedingungen

    Gesamtkosten:    62.392,00 €  (100%)
    Baukosten:    24.270,49 €  (38,9%)
    Nebenkosten:    38.121,51 €  (61,1%)

    Anteil Studierende:    6.621,00 €  (10,6%)
    Anteil Hochschule:    26.000,00 €  (41,7%)
    Anteil Privatspenden:    50,00 €  (0,1%)
    Anteil Firmenspenden:    3.025,00 €  (4,8%)
    Anteil Spenden aus Vereinen, Stiftungen:    12.450,00 € (20,0%)
    Anteil studentische Spendenakquise:    14.246,00 €  (22,8%)

    Organisation   

    Interdisziplinarität:    Architektur und Facility Management
    Teilnehmer Planungsphase:    30 Studierende
    Teilnehmer Bauphase:    18 Studierende

    Projektbetreuung

    Projektleitung:    Prof. Dr. Claus Dießenbacher
    Organisation, Entwurf, Planung, Ausführung:    Dipl.-Ing. Carola Rauch
    Entwurf, Planung:    Prof. Dr. Matthias Höhne
    Tragwerk, Statik:    Dipl. Ing. Susanne Herz   
       
    Vernetzung                                                      

    SARCH e.V.

  • Das studentische Team

    Fachrichtung Architektur

    Bernd Pommer, Fabian Bender, Matthias Lehmann,

    Christian Furker, Jan Schneider, Nadine Stanelle,

    Christian Kossel, Jörg Ziegler, Sebastian Opp,

    Christian Krug, Julia Pohl, Sven Janott,

    Denise Singer, Katrin Gawlak, Thomas Fechner,

    Emanuel Körber, Long Chen, Thomas Linz


    Fachrichtung Facility Management

    Carola Rauch, Dirk Raßler, Lars Blume                      

    Veikko Ziehme

Bildergalerie

  • Teamfoto © Hochschule Anhalt
  • Schulgelände © Hochschule Anhalt
  • Entwurfs-Rendering © Hochschule Anhalt
  • Grundriss der Kinderbibliothek © Hochschule Anhalt
  • Gebäudemodell © Hochschule Anhalt
  • Tiefbauarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Tiefbauarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Tiefbauarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Tiefbauarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Fundamentarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Fundamentarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Fundamentarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Fundamentarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Mauerarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Mauerarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Mauerarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Mauerarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Mauerarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Mauerarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Mauerarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Mauerarbeiten © Hochschule Anhalt
  • Dacharbeiten © Hochschule Anhalt
  • Dacharbeiten © Hochschule Anhalt
  • Dacharbeiten © Hochschule Anhalt
  • Dacharbeiten © Hochschule Anhalt
  • Innenausbau © Hochschule Anhalt
  • Innenausbau © Hochschule Anhalt
  • Fenster und Türen © Hochschule Anhalt
  • Fenster und Türen © Hochschule Anhalt
  • Arbeiten im Außenbereich © Hochschule Anhalt
  • Arbeiten im Außenbereich © Hochschule Anhalt
  • Arbeiten im Außenbereich © Hochschule Anhalt
  • Arbeiten im Außenbereich © Hochschule Anhalt
  • Das Gebäude ist fertig © Hochschule Anhalt
  • Das Gebäude ist fertig © Hochschule Anhalt
  • Das Gebäude ist fertig © Hochschule Anhalt
  • Das Gebäude ist fertig © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt
  • Alltag und Schule © Hochschule Anhalt