Informationen zum Grundstufen-Kurs für Informationssicherheit finden Sie hier auf dieser Seite.

Details zum Grundstufen-Kurs

  • Anmeldeprozess

    Die Schulungsphase an der Hochschule Anhalt startet am 15.09.2022. Sie erhalten hierzu eine separate Einladungsmail mit weiteren Informationen zur Anmeldung.

  • Komponenten der Informationssicherheitsschulung

    Die Schulung besteht aus einem Online-Kurs, einem Workshop sowie der Zusendung von Phishing-Simulationen. Wenn Sie mehr zur Phishing-Simulation erfahren möchten, gehen Sie zum Punkt: Phishing-Training.

  • Ablauf online-Kurs

    Nachdem Sie sich für den Onlinekurs angemeldet haben, stehen Ihnen über die Lernmanagement-Plattform Moodle entsprechende Module zur Bearbeitung zur Verfügung. Starten Sie mit dem Einstieg in den Kurs und schließen Sie die Bausteine der Informationssicherheit über Modultests ab. Es erwartet Sie eine Vielzahl an interaktiven Elementen, die sie zur aktiven Umsetzung der Inhalte anregt. 

  • Zeitrahmen

    Die Bearbeitung des Onlinekurs ist abhängig von ihrem Vorwissen und ist als Arbeitszeit anzurechnen. Sie können sich entsprechende Lernzeiten selbst einteilen und haben 4 Wochen Zeit, den Kurs abzuschließen. Nach dem Kurs registrieren Sie sich zu einem interaktiven Workshop, der Gruppenaufgaben sowie Fallbesprechungen bereithält und ca. 90 Minuten in Anspruch nehmen wird.

  • Seminarinhalte der Grundstufe

    Sie erhalten Informationen zu den Grundbegriffen der Informationssicherheit, zur Einrichtung und Verwendung sicherer Passwörter sowie dem sicheren Umgang in E-Mail, Browser und Clouddiensten. Weitere Abschnitte befassen sich mit dem Umgang privater und dienstlicher Daten sowie dem Verhalten in einem Sicherheitsvorfall. 

  • Seminarinhalte Einstiegskurs

    Der Kurs besteht aus einem E-Learning von ca. einer Stunde und umfasst einen Überblick sowie Nutzungsweisen zu den wichtigsten digitalen Systemen an der Hochschule Anhalt. Hierzu zählen unter anderem der Einsatz und mögliche Risiken von E-Mail und externen Geräten sowie Zutrittsberechtigungen und Verhaltensregeln beim Sicherheitsvorfall. 

  • Voraussetzungen für Grundkurs

    Die Voraussetzung zur Teilnahme am Grundkurs zur Informationssicherheit ist der sichere Umgang mit dem PC. Zur Bearbeitung des Onlinekurses benötigen Sie einen Zugang zu Moodle (https://moodle.hs-anhalt.de/). Der Login ist der Gleiche wie zu ihren Hochschulmails. Für den (Online)Workshop wird wahlweise Kamera und Mikrofon (am Laptop oder extern) benötigt und findet über die Hochschulgehostete Konferenzsoftware Webex statt.

  • Phishing-Training

    Das in der Schulung gelernte Wissen findet Anwendung in wiederkehrenden Phishing-Simulationen. Dabei handelt es sich um von uns erstellte Phishing-Emails, die Sie auf falsche Webseiten locken wollen. Diese bekommen Sie in unregelmäßigen Abständen in ihr Hochschulpostfach zugestellt. 

    Falls Sie die Phishing-Email nicht erkennen und einen Link anklicken, werden Sie lediglich auf entsprechende Hinweise aufmerksam gemacht, die Indizien für eine gefälschte Mail sind. Ihr Verhalten bleibt dabei anonym und kann nicht auf Sie zurückgeführt werden. 

  • Ansprechpartner

    Wenden Sie sich bei Feedback, Anregungen und Fragen an das Schulungsteam unter: it-sicherheit@hs-anhalt.de