Forschung für die Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit an der Hochschule Anhalt

Bis zum Jahr 2025 sollen in allen Forschungsprojekten Nachhaltigkeitsziele dressiert werden. Um die großen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft zu bewältigen, sollen in der Mehrzahl der Projekte mindestens zwei Fachbereiche interdisziplinär an der Entwicklung von Innovationen arbeiten. Damit sollen rein sektorale Ansätze überwunden werden. Der Zugang zu Wissen und Innovationen soll durch die konsequente Umsetzung der Open-Access-Strategie erleichtert werden. Auch Forschung soll ressourcenschonend und energieeffizient betrieben werden. Der Prozess zur treibhausgasneutralen Hochschule wird durch eine Vielzahl von Pilotprojekten aus der Forschung unterstützt.