Projekt

Prof. Dr. Erik Arndt - Naturschutz und Landschaftsplanung (FB1) Exkursion

Avifaunistische Exkursion zur Staatlichen Vogelschutzwarte Steckby

Im ersten Teil der Exkursion hatten wir Gelegenheit, am Brutvogelmonitoring teilzunehmen und einen direkten Einblick in Vogelfang und Vogelberingung zu bekommen. Die ExkursionsteilnehmerInnen konnten dabei auch ihre Kenntnisse bezüglich diverser Vogelstimmen auffrischen. Im zweiten Teil des Geländetages führten wir eine Kontrolle von Nistkästen im Rahmen des Langzeit-Vogelschutzversuches der Staatlichen Vogelschutzwarte durch. Dieses Projekt läuft seit 90 Jahren im Steckby-Lödderitzer Forst. Die ExkursionsteilnehmerInnen erfuhren Details zu Nestbau, Gelegegrößen und Brutgewohnheiten zahlreicher Singvogelarten. Auch der zunehmende Prädationsdruck durch Waschbären wurde thematisiert. Die Exkursion fand jährlich zwischen 2011 und 2016 statt. Sie steht für 2019 wieder auf dem Plan.

Leitung: Dipl.-Biologe Stefan Fischer, Prof. Dr. Erik Arndt