Projekt

Prof. Dr. Sabine Tischew - Naturschutz und Landschaftsplanung (FB1) Exkursion

Exkursion Masurische Seen und Białowieża-Nationalpark

  • Mit dem Paddelboot unterwegs auf der Krutynia und zu Fuß einen der ältesten Urwälder Europas erkunden. © Sabine Tischew

2006, 2007 und 2009 waren Studenten des Studiengangs Naturschutz und Landschaftsplanung zusammen mit Frau Prof. Tischew, Sandra Mann und Florian Kommraus auf einem der schönsten Flüsse Europas mit Paddelbooten unterwegs und haben die artenreiche Flora und Fauna erkundet.

Startpunkt der Kanutour war Spychowo und es wurde in Zelten auf den idyllisch gelegenen Rastplätzen an den Ufern der Krutynia oder an den klaren Seen übernachtet. Endpunkt der Kanuroute war Iznota. Danach ging es weiter in einen der ältesten Urwälder Europas – den Białowieża-Nationalpark mit seinen uralten Baumbeständen und Wisenten.