Projekt

Dr. Astrid Grüttner - Naturschutz und Landschaftsplanung (FB1) Exkursion

Federsee

Im August 2017 führte eine einwöchige Exkursion an den Federsee in Baden-Württemberg. Die Studierenden konnten sich intensiv mit der Artenzusammensetzung von Niedermooren, Röhrichen und Großseggenrieden vertraut machen sowie an der Erfassung von seit mehreren Jahrzehnten bestehenden Dauerbeobachtungsflächen mitwirken. Darüber hinaus wurden Intensivkurse zur  Moosflora (inbes. Sphagnen) sowie Carex-Arten angeboten.