Projekt

Studentische Projektgruppe - (FB5) Semesterarbeit

Eniootat

  • Vorschaubild für das Game Eniootat, Modul: Medien und Spiele Projekt © Hochschule Anhalt, Fachbereich Informatik und Sprachen
  • Vorschaubild für das Game Eniootat, Modul: Medien und Spiele Projekt © Hochschule Anhalt, Angewandte Informatik - Digitale Medien und Spieleentwicklung, 6. Semester, Modul: Medien und Spiele Projekt Sommersemester 2020

  • Studiengang: Angewandte Informatik - Digitale Medien und Spieleentwicklung
  • 6. Semester
  • Modul: Medien und Spiele Projekt Sommersemester 2020
  • Teamprojekt von 3 Personen
  • verwendete Engine: Visionaire
  • Entwicklungszeit: ca. 700 Arbeitsstunden

Inhalt:

Vor 300 Jahren strandet ein Raumschiff auf den Planeten Eniootat. Die Überlebenden haben sich auf dem Planeten eine Stadt erbaut. Der Planet an sich hat aber wenig zu bieten und so wird es vor allem für die Nachfahren der Überlebenden unerträglich. Der Protagonist, Larry, möchte von diesem Planet verschwinden. Seit Jahren versucht er sein Raumschiff fertig zu bekommen.  Er noch drei fehlende Ersatzteile suchen, kaufen oder herstellen. Auch wenn die Stadt nicht sehr groß ist, könnten die Dinge schwer zu finden sein. Weitere Charaktere helfen Larry im Spiel, denn sie wollen ebenfalls, dass er so schnell wie möglich verschwindet, oder sie mögen ihn einfach.

Das Point & Click-Adventure ist stilistisch und von den Mechaniken an "Deponia" (Daedalic Entertainment) angelehnt.