Neuigkeiten-Detail

FB1, Bernburg

DAAD Austausch zur Universität Südböhmen in České Budĕjovice

  • Renaturierte Wiese in den Weißen Karpaten

  • Nationalpark Podyjí

  • Knautia kitaibelii mit Wildbiene

Durch die Kooperation mit der Universität in České Budĕjovice (Budweis), war es uns möglich zwei Wochen in Südtschechien zu verbringen, nachdem uns zuvor zwei tschechische Kolleginnen in Deutschland besucht hatten. Ein umfangreiches Programm versprach viele neue Eindrücke und Erfahrungen. So z.B. halfen wir bei den Vegetationsaufnahmen in einem Sandtagebau und auf den mehrjährigen Wildpflanzenblühstreifen, die im städtischen Stromovka-Park in Budweis angelegt worden waren. Spannende Exkursionen in die umliegenden tschechischen Schutzgebiete wie Vyšenské Kopce oder die Vrbenské-Teiche gab es viele.

Die Palette reichte hier von botanischen Seltenheiten über Tagfalter bis zur Vogelbeobachtung. Am beeindruckendsten jedoch waren die riesigen renaturierten artenreichen Wiesen in den Weißen Karpaten nahe der slowakischen Grenze. Diese beheimaten eine enorme Artenvielfalt und erfreuten unsere Botanikerherzen besonders. Doch auch die tschechische Kultur kam nicht zu kurz. Wir konnten einige der schönen Schlösser in der Umgebung besichtigen und ein Besuch in der Lieblingskneipe der Belegschaft war natürlich ein Muss. Die Reise war absolut lohnenswert, spannend und erfahrungsreich und wir werden mit Sicherheit noch einmal wiederkommen.

Julia Klima & Mark Pfau (MNLP, September 2018)