Prof. Dr.* M. Schnöll

Fachgebiet Mediensysteme

Forschungsprojekte

Prof. Dr.* Matthias Schnöll konnte seit 1993 bis 2010 einige Forschungs- und Industrieprojekte aktiv bearbeiten und betreuen beziehungsweise und in einigen mitarbeiten. Seit 2010 verantwortet er in zahlreichen Forschungsprojekte die moderne Ausrichtung des Fachgebietes Mediensysteme. Im folgenden finden Sie eine Auswahl mit den relevanten Projekten.

  • Laufende Forschungsprojekte
    • EB-Visionsystem
    • IP-Broadcast
    • Multimedia-Cloud
  • Abgeschlossene Forschungsprojekte
    • Temporäre Erhöhung der im Multiplex verfügbaren Programmvielfalt im Pilotprojekt „Dynamische Rekonfiguration im Digitalradio“
    • Zentralen Kunden- und Produktverwaltung für eine verteilte Systemlandschaft-ZKPVS
    • Metadaten-Cloud für Medien – MCM
    • Entwicklung und Erprobung des Prototyps eines mobilen Planungs- und Beratungssystems für die Pflanzenverwendung
    • Entwicklung einer Kreuzschiene für Metadaten | Teil2
    • Entwicklung einer Mobilen Lernmittelplattform 
    • Entwicklung einer Kreuzschiene für Metadaten | Teil1
    • Entwicklung einer App für das Bauhaus Dessau
    • Entwicklung einer App für die Stadt Köthen
  • Forschungsprojekte bis 2010

    BEARBEITETE FORSCHUNGS- UND INDUSTRIEPROJEKTE

    • Datenreduktion für die digitale Videobearbeitung
    • Sichtbarer Suchlauf bei Video-on-demand Diskserver
    • Qualitätsverbesserung bei MPEG codierten Videosequenzen
    • Audiovisualisierung von Problemstellungen in der Medizin
    • Online Visualisierung der Umgebung einer Luftmessstation
    • Transcodierung von MPEG-Videoströmen für Anwendungen in der Automobilindustrie
    • Entwicklung einer Außenübertragungs-Produktionsdatenbank
    • Hochqualifizierte Kompressionsverfahren für das elektronische Kino
    • Medientechnische Untersuchung der Telekommunikationsnetze
    • Digitales Videostudio
    • Entwickeln und produzieren einer interaktiven Tagungs-DVD
    • Optimierung der Software-Applikation für die Legalizer/Color-Corrector Kiwi CO200
    • Analyse von Videobearbeitungssysteme im Bereich des Rundfunks
    • Entwicklung einer Software zum Abspielen von skalierten MJPEG2000 Sequenzen
    • Entwicklung einer Produktionsdatenbank
    • Entwicklung eines Bildqualitätssystems zur Beurteilung von HD-Bildern
    • Visualisierung von Bewegungsabläufen
    • Bearbeitung von komprimierten digitalen Film- und HDTV Bildern
    • Digitale Verbreitung Offener Kanäle und regionaler/lokaler Veranstalter in Kabelnetzen
    • Subjektive Bildbeurteilung der auftretenden Bildfehler bei IPTV – Übertragungen
    • Formatübergreifende Produktionsplattform zur Archivierung von medialen Inhalten
    • Videopodcast
    • Subjektive Bildbeurteilung der auftretenden Bildfehler bei der Übertragung über das IP-Netz
    • Entwicklung eines Audiovisuellen Informationstrailers für die Preisverleihung
    • UPConversion
    • Metadaten

    MITARBEIT IN FORSCHUNGSPROJEKTEN

    • Elektronische Filmrestaurierung und Archivierung Teil1
    • Elektronische Filmrestaurierung und Archivierung Teil2
    • Entwicklung eines Datencontainers zur Übertragung von Wavelet-codierten HD-Bilddaten
    • Digital Cinema Mastering and Packaging
    • Softwareplattform zur Contenterstellung für das Digitale 3D-Kino der Zukunft