Biodiversität in Agrarlandschaften

Fachbereich 1

Ort: Campus Strenzfeld

Zuständigkeit: Prof. Dr. Sabine Tischew, PD Dr. Anita Kirmer, Dipl.-Ing. (FH) Sandra Mann

Versuchsflächen: Ochsendorf, Westerfeld, Kohlenstraße, Casinoplan

Aufgaben und Tätigkeitsbereiche:

Demonstrationsversuche zu Lehr- und Forschungszwecken:

  • Aufwertung von Feldrainen mit verschiedenen Methoden (Ansaaten mit artenreichen Wildpflanzen-Saatgutmischungen, Übertragung von samenreichem Mahdgut, Ansaat von Kleinem Klappertopf) und verschiedenen Mahdterminen (Mai, Juni, September)
  • Anlage von ein- und mehrjährigen Blühstreifen mit verschiedenen Saatgutmischungen (Wildpflanzen, Kulturarten) und mit verschiedenen Mahdterminen
  • Umwandlung von Acker in artenreiches Grünland mit verschiedenen Methoden: Übertragung von samenreichem Mahdgut, Ansaat von Wiesendrusch (mit/ohne Zusaat von regionalen Wildpflanzen)

Dauerversuche:

  • Blockversuch mit sieben Varianten und vier Wiederholungen, 10 m x 168 m, seit 2010: Vegetationsentwicklung von mehrjährigen Blühstreifen mit verschiedenen Ansaatmischungen (reine Wildartenmischungen, Wildarten mit Kulturarten, reine Kulturartenmischung)
  • Blockversuch mit sechs Varianten und fünf Wiederholungen, 3 m x 540 m, seit 2010: Dauerversuch zur Vegetationsentwicklung von renaturierten Feldrainen
  • Blockversuch mit vier Varianten und drei Wiederholungen, 29 m x 114 m, seit 2009: Dauerversuch zur Vegetationsentwicklung einer renaturierten Flachland-Mähwiese

Forschungsprojekte mit anderen Hochschulen und Universitäten:

  • Hochschule Osnabrück (FHproFunt-Projekt 2010-2014)
  • University of Debrecen/Ungarn (DBU-Projekt 2013-2015)
  • University of South Bohemia/Tschechien (DAAD Austauchprojekt 2017-2018)
  • University of Padua /Italien, Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein /Österreich, OSEVA Grassland Research Station /Tschechien, Slovak Agricultural Research Centre /Slowakei, Poznan University /Polen (Interreg Central Europe Projekt, 2009-2012)

Kooperationen:

  • Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt (Blühstreifenversuche); Dr. Matthias Schrödter
  • Studiengang Landwirtschaft (Feldraine, Flachland-Mähwiese); Prof. Dr. Dieter Orzessek, Dipl.-Agr. Ing. Stefan Gille

Technische Ausstattung:
Amazone Profihopper zur Flächenpflege, E-Beetle zur Samenernte

Weitere Informationen: www.offenlandinfo.de