Immobilien - und Baumanagement

Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation

Studienschwerpunkte

  • Grundlagen Architektur, Technik, BWL und Recht
  • IT und Softskills
  • Nachhaltigkeit und Immobilienmanagement
  • Flächen- und Dienstleistungsmanagement
  • Kaufmännisches und Technisches Management

Studieninhalte und -ziele

Immobilien- und Baumanagement umfasst die Bau- und Betriebsphase von Gebäuden. Das ist die Planung, Organisation und Steuerung von Bau- und Betriebsprozessen. Im Fokus stehen die Entwicklung und der Betrieb sowie die Wechselwirkung beider Prozesse. Das Ziel ist, den Baukörper mit modernen Werkzeugen (CAD) zeit und kostengerecht zu erstellen und wirtschaftlich zu betreiben.
Der Studiengang Immobilien- und Baumanagement an der Hochschule Anhalt ist durch die Verbindung von Architektur und Immobilienmanagement gekennzeichnet.

Studienvoraussetzungen

  • Abitur
  • Fachhochschulreife
  • Meister
  • oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung

Berufliche Einsatzmöglichkeiten

Der Studienabschluss befähigt zur Übernahme anspruchsvoller Führungsaufgaben im Bereich der Baubetreuung und späterer Objektbetreuung in der Bau- und Immobilienwirtschaft sowie zur Aufnahme eines weiterführenden Studiums (Master).
 
Einsatzfelder

  • Einsatz in Unternehmen aller Branchen
  • Einsatz bei Investoren und Betreibern von Immobilien

Organisationen

  • Konzerne und mittelständische Unternehmen
  • Öffentliche Hand (Bund, Länder und Kommunen)