Prof. Dr.-Ing. habil. Christof Hamel

Prof. Dr.-Ing. habil. Christof Hamel

Professur: Chemische Verfahrenstechnik und Lebensmittelprozesstechnik

 

Persönliche Daten    

Geboren am 27.01.1978 in Schönebeck/Elbe
Nationalität: deutsch
verheiratet, 2 Kinder

 

Akademische Ausbildung

1997 - 2002
Studium Verfahrenstechnik, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Abschluss: Diplom-Ingenieur

2002 - 2008
Promotion zur Thematik „Experimentelle und modellbasierte Studien zur Herstellung kurzkettiger Alkene sowie von Synthesegas unter Verwendung poröser und dichter Membranen“, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

2015
Habilitation zur Thematik „Beeinflussung der Produktselektivität homogen und heterogen katalysierter Reaktionen“, Lehrgebiet: Chemische Verfahrenstechnik

2015
Privatdozent und Angehöriger der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 

Beruflicher Werdegang

2018
Professur für Chemische Verfahrenstechnik und Lebensmitteprozesstechnik an der Hochschule Anhalt

2014
Professur für Lebensmitteprozesstechnik an der Hochschule Anhalt

2007 - 2014
Wissenschaftlicher Oberassistent, Lehrstuhl für Chemische Verfahrenstechnik, Institut für Verfahrenstechnik, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Leiter der Arbeits-gruppe Reaktionstechnik

2007
Auslandsaufenthalt im Rahmen eines DAAD-Kooperationsprojektes, Partner: Universität Oviedo, Spanien

2002 - 2007
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg, Physikalisch Chemische Grundlagen der Prozesstechnik

2000 - 2001
Volkswagen AG, Abteilung: R&D Brennstoffzellen

 

Akademische Selbstverwaltung

seit 2015
Studienfachberater Bachelor und Master Lebensmitteltechnologie

seit 2018
Prodekan des Fachbereichs Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik

 

Forschungsschwerpunkte

  • Reaktionstechnik und Reaktionskinetik in heterogenen Systemen

  • Homogene bzw. heterogene Katalyse und Biokatalyse

  • Prozessdesign und innovative integrierte Reaktorkonzepte, Schwerpunkt: Membranreaktoren

  • Modellierung und Simulation

  • Trennprozesse, u.a. Membran- und SMB-Technologie

 

Ehrungen

2003
Förderpreis des Vereins Deutscher Ingenieure Sachsen-Anhalt für die beste Diplomarbeit 2002

2003
Fakultätspreis der Otto-von-Guericke-Universität für den besten Absolventen der Fakultät

2008
Fakultätspreis der Otto-von-Guericke-Universität für die beste Dissertation der Fakultät

2015
Bundessieger Produktentwicklung-Trophelia des Forschungskreises der Ernährungsindustrie

 

Publikationen (Stand:20.2.2018)
für weitere Informationen siehe hier)

47 Begutachtete Veröffentlichungen
5 Monographien und Buchkapitel
158 Konferenzbeiträge
5 Eingeladene internationale Konferenzen

aktuelle Publikationsliste