Zur Geschichte der Gebäude

Mensa

Erbaut im Zeitraum von 1956 - 1957. Ehemals Mensa mit Kantine (Kaffeestube) im 1. Obergeschoss und Veranstaltungssaal der Vorgängerinstitutionen der Hochschule Anhalt.

Feldschlösschen

  • Erstellungsjahr: 1936 - 1937
  • Geschosse: 2
  • Ehemalige Nutzung: Flugfeldfeuerwehr des ehemaligen Luftwaffenstützpunktes, zusammen mit dem nicht mehr vorhandenen Tower des Flugplatzes

Hörsaal 1

  • Erstellungsjahr: ca. 1957 - 1961
  • Geschosse: 1
  • Ehemalige Nutzung: Sporthalle der Vorgängereinrichtungen der Hochschule Anhalt

Roemer-Haus

  • Erstellungsjahr: 1959 - 1961
  • Geschosse: 3
  • Ehemalige Nutzung: Lehrgebäude mit Büroräumen der Vorgängereinrichtungen der Hochschule Anhalt

Oberdorfhalle

Die Oberdorf-Halle wurde in der Zeit von 1987-1988 erstellt, zur Zeit der damaligen Hochschule für Land- und Nahrungsgüterwirtschaft (DDR). Die Nutzung erfolgte überwiegend zu Sportzwecken, aber auch als Tagungs- und Kongresshalle. Der Bau erfolgte als Typenbau in der Bauform MT 90 HP und ist eine  von mehr als 120 gebauten Turnhallen  dieses Types in der DDR. Sie war gleichzeitig der größte Standarttyp aller Turnhallen in der damaligen DDR.

Putz-Haus

  • Erstellungsjahr: 1936 - 1937
  • Geschosse: 3 (Dachgeschoss ausgebaut)
  • Ehemalige Nutzung: Kindergarten der  Vorgängereinrichtungen der Hochschule Anhalt

Verwaltungsgebäude

  • Erstellungsjahr: 1936 - 1937
  • Geschosse: 3 (Dachgeschoss ausgebaut)
  • Ehemalige Nutzung: Büro und Seminargebäude der Vorgängereinrichtungen der Hochschule Anhalt

Marx-Haus

  • Erstellungsjahr: 1961
  • Geschosse: 3
  • Ehemalige Bezeichnung: Karl-Marx-Haus
  • Ehemalige Nutzung: Lehr- und Bürogebäude der Vorgängereinrichtungen der Hochschule Anhalt

Thünen-Haus

  • Erstellungsjahr: 1959 - 1961
  • Geschosse: 2
  • Ehemalige Bezeichnung: Mitschurin-Haus
  • Ehemalige Nutzung: Internat der Vorgängereinrichtungen der Hochschule Anhalt

Hellriegel-Haus

  • Erstellungsjahr: 1957 - 1958
  • Geschosse: 2
  • Ehemalige Bezeichnung: Thälmann-Haus
  • Ehemalige Nutzung: Internat der Vorgängereinrichtungen der Hochschule Anhalt

Müntzer-Haus

  • Erstellungsjahr: 1957 - 1958
  • Geschosse: 2
  • Ehemalige Nutzung: Internat der Vorgängereinrichtungen der Hochschule Anhalt

Hochschulkrug

  • Erstellungsjahr: 1985 - 1986
  • Geschosse: 1
  • Ehemalige Nutzung: Gaststätte, Keller als Studentenclub

Hauptgebäude

  • Erstellungsjahr: 1963 - 1964
  • Geschosse: 5
  • Ehemalige Bezeichnung: Lenin-Haus
  • Ehemalige Nutzung: Verwaltungs- und Seminargebäude der Vorgängereinrichtungen der Hochschule Anhalt

Innovationswerkstatt

Ratssaal

  • Erstellungsjahr: 1985-1986
  • Geschosse: 1
  • Ehemalige Nutzung: Tagungs- und Sitzungsraum mit Durchgang zum Hochschulkrug