Forschungsschwer­punkte

In den Fachbereichen der Hochschule Anhalt wird eine intensive wissenschaftliche Arbeit geleistet, die durch jährlich mehr als 100 parallel bearbeitete Drittmittel-finanzierte Forschungsprojekte, häufig mit (regionalen) Wirtschaftspartnern, dokumentiert wird. Die Drittmitteleinahmen der Hochschule Anhalt wurden von 6 Mio. Euro im Jahr 2016 auf etwa 11,5 Mio. Euro im Jahr 2020 gesteigert. Daran haben die Forschungsschwerpunkte Life Science, Engineering Sciences und ICT & Media Sciences im Durchschnitt dieser 5 Jahre mit etwa 68 % den größten Anteil.

Ausführliche Information zu den Forschungsschwerpunkten und Forschungsgebieten finden Sie weiter unten, sowie auch in der Forschungslandkarte der Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

Lebenswissenschaften

Dieser Forschungsschwerpunkt umfasst Forschungsgebiete der Fachbereiche 1 und 7:

  1. Biologische Wirkstoffe
  2. Algenbiotechnologie
  3. Lebensmitteltechnologie
  4. Agrarwissenschaften
  5. Biodiversität
  6. Nachhaltige Landnutzung
Mehr erfahren
© all rights reserved

Ingenieurwissenschaften

In diesem Forschungsschwerpunkt wird von den Ingenieuren und Wissenschaftlern im Fachbereich 3 & 6 auf folgenden Forschungsgebieten geforscht:

  1. Photovoltaik
  2. CAx-Technologien
  3. Baustoffe
  4. Prozess-, Mess- und Regelungstechnik
  5. Fertigungstechnik
  6. Membranstrukturen
Mehr erfahren
© Hochschule Anhalt

Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) & Medientechnik

Im Forschungsschwerpunkt Informations- & Kommunikations-technologien (IKT) und Medientechnik wird vorwiegend in den Fachbereichen 3, 5 & 6 auf folgenden Forschungsgebieten geforscht:

  1. Big Data & Cloud Computing
  2. Internet of Things und Embedded Systems
  3. Digitale Mediensysteme
  4. Human Centered Computing
  5. Digitales Planen und Gestalten
  6. Geoinformation und Vermessung
Mehr erfahren
© DokuTeam, Fachbereich Design