Neuigkeiten-Detail

Deutschlandstipendium für drei Studierende des Fachbereichs Informatik & Sprachen

Mit dem Deutschlandstipendium unterstützt die Bundesregierung seit 2011 begabte und leistungsfähige Studierende. Die Hälfte des Stipendiums kommt dabei vom Bund, die andere Hälfte übernehmen private Förderer - in der Regel sind dies Unternehmen. Damit stärkt das Deutschlandstipendium das Miteinander von Hochschule, Studierenden und Unternehmen, bietet den Förderern die Möglichkeit, zukünftige Fachkräfte schon früh kennenzulernen und ermöglicht den Stipendiaten, sich gannz auf ihr Studium zu konzentrieren und bereits jetzt Netzwerke in die Berufswelt aufzubauen.

Am Fachbereich Informatik und Sprachen erhielten dieses Jahr Georg Hans, Christian Arp und Amer Goli ein Deutschlandstipendium. Gefördert werden sie von der GISA GmbH Halle, der regiocom AG Magdeburg und der MSU Solutions GmbH Halle.

Wir danken den Förderern, die unseren Fachbereich schon über mehrere Jahre unterstützen und gratulieren den Stipendiaten.