Prof. Dr. Matthias Höhne

Fachbereich 3 - Architektur, Facility Management und Geoinformation

Prof. Dr. Matthias Höhne

Architekt 

1980 - 85 Architekturstudium an der TU Dresden
1985 - 89 Wiss. Assistent, TU Dresden
1989 - 92 Mitarbeit bei Prof. Schneider - Wessling, Köln
1991 Promotion zum Dr.-Ing. TU Dresden
seit 1993 selbstständig als Architekt  mit unterschiedlichen Partnern
seit 1998 Professur für Baukonstruktion/ Entwerfen an der Hochschule Anhalt (FH) in Dessau
seit 1998 Berufung in die Gestaltungskommission „Kulturhistorisches Zentrum Dresden“
2004 Erlweinpreis der Stadt Dresden
seit 2018 Dekan Fachbereich AFG
Jurytätigkeit bei Architekturwettbewerben

Lehrschwerpunkte:
Nachhaltige Architektur, Baukonstruktion, Entwerfen von Schul- und Wohnungsbauten