Übergang von Bachelor zu Master an der HSA

Sie studieren bereits im Bachelor an der Hochschule Anhalt und streben nun einen Master an der HSA an?

Hierbei gibt es einige Dinge zu beachten:

  1. Fristgerechte Bewerbung für den Master über das SSC-Portal
  2. Rückmeldung zum nächsten Semester
  3. Übergangszeitraum einhalten

1. Bewerbung über das SSC-Portal

Sie haben als Studierender der Hochschule Anhalt die Möglichkeit, sich direkt und ohne erneute Registrierung im SSC-Bewerber- und Studierendenportal zu bewerben. Bitte loggen Sie sich mit Ihren Studierenden-Benutzeraccount im SSC-Bewerber- und Studierendenportal ein.

Ihre 4 Schritte für Ihre Studienbewerbung als Studierende:

  1. Schritt: Login ins SSC- Bewerber- und Studierendenportal mit Ihrem HSA Studierenden-Benutzeraccount,
  2. Schritt: Klicken Sie auf den Menü-Button "Studienangebot" --> "Studienbewerbung",
  3. Schritt: Als nächstes auf den Button "Bewerbungsantrag hinzufügen" klicken,
  4. Schritt: Sie können mit Ihrer Studienbewerbung beginnen. Geben Sie während des Bewerbungsprozesses unbedingt Ihre Matrikelnummer an.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Administratoren (ssc.admins@hs-anhalt.de).

2. Rückmeldung

Bitte melden Sie sich über das SSC-Bewerber- und Studierendenportal zunächst in Ihrem bisherigen Studiengang für das kommende Semester zurück.

Weitere Informationen zur Rückmeldung.

3. Übergangszeitraum beachten

Sofern zum Zeitpunkt der Antragstellung auf Zulassung für den anschließenden Studiengang noch nicht alle Zulassungs-/ Immatrikulationsvoraussetzungen nachgewiesen werden können, wird die Zulassung bzw. Immatrikulation zunächst unter Vorbehalt ausgesprochen gemäß §7 ImmaO.

Es wird Ihnen somit ermöglicht bspw. das Abschlusskolloquim auch nach Beginn des neuen Semesters zu absolvieren. Bitte beachten Sie, dass alle Prüfungsleistungen im alten Semester (letztes Bachelorsemester) angemeldet werden müssen.

Ausstehende Leistungen müssen bis spätestens zwei Monate nach Semesterbeginn (31.05. bzw. 30.11.) beim Prüfungsamt eingegangen sein.

Nach Erhalt der Abschlussdokumente melden Sie sich bitte per E-Mail (Bewerbernummer + Matrikelnummer angeben) bei Ihrem zuständigen Immatrikulationsamt, damit die Umschreibung vom Bachelor in den Master abgeschlossen werden kann.