Julia Schinköthe

Fachbereich 5 - Informatik und Sprachen , Sprachenzentrum

Julia Schinköthe

 

Fachbereich Informatik & Sprachen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Programmkoordination des Orientierungsstudiums MINT

Das Orientierungsstudium MINT ist ein FEMPOWER-Projekt, das aus Fördermitteln der Europäischen Union (ESF) und des Landes Sachsen-Anhalt finanziert wird.

 

Sprachenzentrum 

Lehrkraft für besondere Aufgaben: Erstellung digitaler Lehr- und Lernangebote für Deutsch als Fremdsprache

 

Mitgliedschaften und Ämter 

Gleichstellungsbeirätin der Stadt Leipzig

Delegierte des DGB Frauenausschusses Leipzig für den DGB-Stadtverband

Schatzmeisterin der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V.

Kuratorin der Erlebniswelt Deutsche Sprache im Schloss Köthen

 

Veröffentlichungen

Schinköthe, Sominka, Groll: Kooperation statt individuelle Kämpfe. Landesweite gleichstellungsstrategische Zusammenarbeit im Netzwerk FEM POWER Sachsen-Anhalt. In: CEWS - Aktuelle Informationen zum Thema Frauen in Wissenschaft und Forschung. Nr. 129.  Hg. v. gesis Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften. Mannheim 2021. S. 34-39.

 

Vorträge

"Weltenbummler - Wörter auf Wanderschaft". Vortrag am 03.04.2022 (ab 37:00) anlässlich der Vernissage der Sonderausstellung "Vielfraß meets Butterkeks - von der Reiselust der Wörter" im Stadtmuseum Erlangen. 

"Sprachpflege - 400 Jahre Tradition in Köthen". Vortrag am 26.04.2021 für Rotary Club Dessau.

"Einem experimentierfreudigen Lyriker zum 400. Geburtstag". Vortrag über Philipp von Zesen am 22.06.2019 anlässlich des Köthener Sprachtags.

 

 

 

http://www.orientierung-mint.de

http://www.hs-anhalt.de/hochschule-anhalt/fachbereich-5/forschung/orientierungmint.html

https://www.fempower-lsa.de/Hochschule+Anhalt.html