ALUMNITY 2020 –
the Conference of Ideas

1. Alumni-Tagung am Fachbereich Design Dessau | 24. Januar 2020

Am Freitag, den 24. Januar 2020 fand die 1. Alumni-Tagung des Fachbereichs Design in Dessau statt. Die „Conference of Ideas“ haben wir erstmalig für und mit den Alumni konzipiert und ausgestaltet. Wir freuen uns, dass fast 200 Alumni und zahlreiche Gäste an diesem Tag dabei waren.

Das Programm startete um 12:00 Uhr mit der Begrüßung durch den Dekan des Fachbereichs Design, Prof. Severin Wucher, den Präsidenten der Hochschule Anhalt, Prof. Dr. Jörg Bagdahn, und dem Initiator der ALUMNITY 2020, Prof. Michael Hubatsch. Hier gab es zusätzlich ein Geschenk und tosenden Applaus, denn Prof. Hubatsch wurde hier aus dem Dienst am Fachbereich verabschiedet.

Im sehr gut gefüllten Hörsaal des Umweltbundesamtes folgten eine interessante und auch amüsante Podiumsdiskussion. Fünf Alumni diskutierten auf der Bühne über „die Idee von der Idee“. Moderiert hat Dr. Sandra Giegler, dabei waren Emmelie Unger (la red, Hamburg), Sven Rohloff (Motion Graphic Designer, Leipzig), Michael Johne (Serviceplan, Berlin), Shaohua Pan (Beijing Normal University und Brand Academy Hamburg) und Barbara Niño Ortiz (DOCYET, Leipzig).

Im anschließenden Slot „Short & Cut“ präsentierten Alumni kurz und knackig zu aktuellen und spannenden Themen aus den vielfältigen Design(er)welten. Nach einem Location-Wechsel ging es im Bauhaus Museum Dessau weiter mit dem zweiten Teil „Short & Cut“ und auf dem Campus mit dem Speed Recruiting. Im Speed Recruiting begutachteten Alumni aus 15 Designbüros, Kommunikationsagenturen und Unternehmen die Portfolios von ausgesuchten Design-Studierenden des Fachbereichs und vergaben begehrte Praktikumsplätze und Jobangebote.

Entspannen und weiter Netzwerken konnten danach alle bei Drinks und Musik in der Alumni-Lounge – bis zum Start der Sneak Preview der Dessau Design Schau um 18:30 Uhr und darüber hinaus in den Abend hinein.

Danke allen Beteiligten, Teilnehmerinnen und Teilnehmern und Gästen fürs Mitwirken und Teilhaben.
Danke allen Organisatorinnen und Organisatoren, Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz.
Und ein besonderer Dank geht auch an den Verein der Freunde und Förderer der Hochschule Anhalt e.V. für die Unterstützung.

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und (hoffentlich) der Auftakt von weiteren ALUMNITY-Konferenzen am Fachbereich Design.

Kontakt