Prof. Dr. Eduard Siemens

Fachbereich 6 - Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen

Prof. Dr. Eduard Siemens

Fachgebiet Kommunikationssysteme, Future Internet Lab Anhalt (FILA)
 
Willkommen auf meiner Website. Sie finden hier Informationen zu den von mir betreuten Lehrveranstaltungen, wichtige Informaitonen zu den Forschungsschwerpunkten sowie zu sonstigen aktuellen themen.
Die Forschungsaktivitäten meines Teams, welches inzwischen mehr als 10 Ingenieure und Forscher umfasst, werden seit 2010 unter der Bezeichnung Future Internet Lab Anhalt zusammengefasst. Aktuelles dazu finden Sie auf der Seite des FILA. Regelmäßig werden unsere Forschungergenisse in peer-reviewed Konferenzbändern und Journals publiziert.
Besonders zu betonen ist hier die über mehrere Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Embedded Systems Lab von Prof. Dr. Ingo Chmielewski. Es lohnt sich auch über seine Forschungsaktivitäten zu informieren.
Treu dem Schwerpunkt der anwendungsorientierten Lehre und Forschung ist es für unser Team ein besonderes Anliegen, das Neuste aus Technologie und Wissenschaft in Anwendungen und Dienste übertragen. Diese sogenannte Transferstrategie des FILA baut auf drei Säulen auf:

  1. Entwicklung von innovativen Produkten im Auftrag von Unternehmen, besoneres von KUMs sowie eine gemeinsame Beantragung von Fördermitteln für die anwendungsorientierte Forschung und in diesem Rahmen auch die Begleitung der Unternehmen bei der Umsetzung solcher Projekte. Sie leiten ein KMU und haben eine spannende Produktidee - sprechen Sie uns an. Suchen Sie nach einem Förderprogramm, welches helfen soll Ihr Unternehmen noch wettbewerbsfähiger machen - wir kennen die aktuellen Förderprogramme.
  2. Eine weitere Säule stellt die Unterstützung von technologischen Ausgründungen dar. Wir durften bereits mehrere erfolgreiche Ausgründungen begleiten. Besonders freuen wir uns, wenn unsere Doktoranden ihre zur Promotion angemeldeten Forschungsergebnisse in Straups und SpinOffs übertragen und somit auch persönlich von den Früchten ihrer Forschung profitieren können. Aktuell befinden sich mehrere Ausgründungen - meistens mit Einsatz von Venture Capital - in Vorbereitung.
    Sie sind Student oder Absolfent der Hochschule Anhalt und haben eine spannende Idee für eine technologie-orientierte Gründung? Dann sprechen Sie mich an. Oder sind Sie Unternehmer, und Sie wollen vom technologisch hochwetigen und günstig gelegenem Standort in Südsachsen-Anhalt profitieren - dann teilen Sie Ihre Ideen mit uns - wir kommen da sicherlich zusammen.
  3. Um die Verwendung der Forschungergebnisse zu sichern ist es für uns wichtig, bedeutende Ergebnisse zu Patenten anzumelden. Diese werden i.d.R. durch die Hochschule in Anspruch genommen und werden mit Unterstützung externer Dienstleister verwertet. Dabei hat die Verwendung der Patente zum Einsatz in eigenen Ausgründungen ausdrücklich einen Vorrang. Wichtig ist auch zu erwähnen, das die Patenantmeldung von in Anspruch genommenen Patenten für die Erfinder vollständig kostenlos sind. Die Beteiligung der Erfinder an den Verwertungserlösen ist durch das Arbeitnehmererfindergesetz gesichert.

 Vita
Lehrveranstaltungen
Publikationen
Patente
Downloads (Login)