ERASMUS+

  • Was ist ERASMUS+

    Das ERASMUS+Programm ist ein Förderprogramm der Europäischen Union.

    Die ERASMUS+Austauschmöglichkeiten der Hochschule Anhalt beruhen auf zahlreichen bilateralen, fachbereichsgebundenen Austauschvereinbarungen mit europäischen Hochschulen.

  • Welche Leistungen bietet ERASMUS+?

    Folgende Leistungen bietet das ERASMUS+ Programm:

    • Studiengebühren an der Gasthochschule entfallen
    • Unterstützung mit einem Stipendium von ca. 300 – 420 € pro Auslandsstudienmonat.
    • Anerkennung von Studienleistung nach vorheriger Absprache mit dem Prüfungsausschuss
    • Unterstützung z.B. bei der Wohnungssuche an der Gasthochschule, sowie Vermittlung von Kontaktpersonen vor Ort
  • Wie hoch ist die Förderung?

    ERASMUS unterscheidet zwischen Programmländern und Partnerländern. Bei allen wird jeweils ein monatliches Stipendium gezahlt. 
    Bei den Programmländern richtet sich die Höhe des monatlichen Stipendiums nach Ländergruppen:

    • Gruppe 1: 450 € pro Monat (Dänemark, Finnland, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Vereinigtes Königreich)
    • Gruppe 2: 390 € pro Monat (Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern)
    • Gruppe 3: 330 € pro Monat (Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Mazedonien FYROM, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn)

    Aktuell bestehen ERASMUS+ Kooperationen mit folgenden Partnerländern:

    • Albanien, Kasachstan, Kosovo, Ukraine. Studierende, die in diesen Ländern über ERASMUS+ studieren, erhalten monatlich 700 € und zusätzlich eine entfernungsabhängige Reisekostenpauschale (zwischen 275€ und 820€)
  • Wie lange wird ERASMUS+ gezahlt?

    Wenn Sie an einer ERASMUS+Partnerhochschule studieren wollen, wird die Förderung zwischen 3 bis 12 Monaten gezahlt.  

    Weiterhin ist für einen zusätzlichen Studienzyklus (Bachelor / Master) eine wiederholte Förderung möglich.

    Üblicherweise dauert ein Studiensemester 5 Monate.

    Jeder Monat wird mit 30 Tagen gerechnet. Die Aufenthalte können also mindestens 90 und maximal 360 Tage lang sein.

  • Wer kann sich bewerben?

    Um die Förderung zu erhalten, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

    • Sie sind in einem der Studiengänge der Hochschule Anhalt immatrikuliert
    • Sie haben mindestens das erste, besser noch das zweite, Studienjahr Ihres Studienganges abgeschlossen (Master-Studierende können ggf. ab dem ersten Studiensemester mit ERASMUS+ ins Ausland)
    • Es sollten genügend Sprachkenntnisse vorhanden sein, in der die zu besuchenden Lehrveranstaltungen gehalten werden (Ausnahmen sind Frankreich, Italien, Spanien und Portugal: Hier muss ein Zertifikat des Europarats https://de.wikipedia.org/wiki/Europarat für Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen auf B1-Niveau vorgelegt werden).


    Für die ERASMUS+ Förderung ist keine separate Bewerbung nötig. Sie bewerben sich regulär für ein Auslandsstudium in unserem Bewerbungsportal.

  • Welche Formulare benötige ich?

    Vor dem Auslandsaufenthalt werden 2 Dokumente benötigt:

    • Das Grant Agreement regelt Ihre finanzielle Förderung. Sie erhalten es nach erfolgreicher Bewerbung auf einen Austauschplatz bei einem europäischen Partner.
    • Das Learning Agreement für die Anerkennung der Leistungen  

     

    Bei Ankunft an der Partnerhochschule schicken Sie uns:

    • Die Arrival Attestation, die Ihre Ankunft an der Gasthochschule bestätigt
    • Änderungen am Learning Agreement müssen innerhalb von 5 Wochen mit "Changes to Learning Agreement" bestätigt werden. Hierfür benötigen Sie Seite 4 des Learning Agreements.

     

    Nach Abschluss des Auslandsstudiums erhalten wir von Ihnen:

    • Die Confirmation of Attendance, die die genaue Dauer Ihres Förderzeitraums bestätigt
    • Das Transcript or Records, welches Auskunft über die erbrachten Studienleistungen bringt (Es wird von der Gasthochschule i.d.R. innerhalb von 5 Wochen nach Ende der Prüfungen ausgestellt.)
  • Welche Fristen sind zu beachten?

    Sie bewerben sich über unser Online Bewerbungstool zu folgenden Fristen:

    • 28. Februar für das kommende Wintersemester im gleichen Jahr
    • 31. August für das Sommersemester im kommenden Jahr
  • Was muss ich sonst noch beachten?

    Die untenstehende ERASMUS+Checkliste hilft dir bei der Abwicklung deines Auslandaufenthaltes.

     

     

Studieren im Ausland mit Erasmus+

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommision finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.