Studium

Hier gibt es alle Informationen zum Studienstart am Campus Köthen!
Mehr erfahren

Übersicht duales und berufsbegleitendes Studienangebot

Je nach Studiengang bieten wir unterschiedliche Unterstützung für das duale bzw. berufsbegleitende Studium an. Bitte informieren Sie sich auf den folgenden Seite über unsere speziellen Angebote.

Sie möchten direkt ins Berufsleben starten und trotzdem einen Studienabschluss erwerben? Sie sind bereits Student/in und haben eine tolle Chance für den Berufseinstieg bekommen, möchten aber Ihr Studium erfolgreich zu Ende bringen? Sie sind bereits berufstätig und möchten sich weiter qualifizieren? Dann könnte ein duales bzw. berufsbegleitendes Studium bei uns das Richtige für Sie sein. Alle von unserem Fachbereich angebotenen Bachelor-Studiengänge sind auch  praxisintegrierend (kooperativ) dual studierbar, die Master-Studiengänge  sind berufsintegrierend (berufsbegleitend) dual studierbar.

Als Dual-Student/in nehmen Sie an den regulären Lehrveranstaltungen teil und arbeiten – insbesondere in der vorlesungs- und prüfungsfreien Zeit – in einem Unternehmen. Um den speziellen Herausforderungen eines praxisintegrierenden dualen bzw. berufsbegleitenden Studiums gerecht zu werden, unterstützen wir Sie durch eine individuelle Studienplanung. Diese enthält insbesondere die Abstimmung mit der beruflichen Tätigkeit (z.B. in der wöchentlichen Stundenplanung oder durch passende Teilzeitmodelle) und die Anerkennung von beruflichen Aufgaben als Studienleistungen. Dazu wird ein Kooperationsvertrag zwischen Unternehmen und Hochschule geschlossen, der eine optimale Betreuung gewährleistet. Zwei Mentoren, ein Mentor aus dem Unternehmen und ein Mentor aus dem Fachbereich, unterstützen Sie bei der Gestaltung des Studiums. Weitere Flexibilität erhalten Sie durch das Angebot einzelner Module als Online- oder Blockkurse.

Wenn Sie ein praxisintegrierendes duales bzw. berufsbegleitendes Studium bei uns aufnehmen möchten, dann sollten Sie folgende Schritte berücksichtigen:

  1. Nehmen Sie Kontakt zu Frau Prof. Dr. Korinna Bade, Studienfachberaterin für das duale und berufsbegleitende Studium, auf. Duales und berufsbegleitendes Studium ist meist sehr individuell. Frau Prof. Bade wird zusammen mit Ihnen nach dem richtigen Studienmodell für Ihre Situation suchen und Sie entsprechend unterstützen und beraten.
  2. Bewerben Sie sich an unserer Hochschule für den entsprechenden Studienplatz. Alle Informationen zur Online-Bewerbung finden Sie auf den Seiten des Studierenden-Service-Center.
  3. Falls Sie noch nicht in einem Unternehmen arbeiten, suchen Sie sich ein Unternehmen, bei dem Sie parallel zum Studium arbeiten möchten. Mögliche Ansprechpartner können unsere Kooperationspartner sein. Wir arbeiten aber auch gerne mit anderen Unternehmen zusammen.
  4. Besprechen Sie mit der Studienfachberaterin / dem Studienfachberater für das praxisintegrierende / berufsintegrierende Studium die notwendigen Schritte zur Schließung des Kooperationsvertrages.

Nun sind Sie an der Reihe! Wann besprechen wir mit Ihnen, wie man Beruf und Studium erfolgreich miteinander kombinieren kann?
Übrigens: Unsere Lehrenden arbeiten gerne mit berufstätigen Studierenden. Theorie und Praxis sind auch in der Informatik ein gutes Gespann.

Sie wollen Ihren Mitarbeitern attraktive Qualifizierungsmöglichkeiten bieten und sie langfristig an Ihr Unternehmen binden? Sie wollen gute Studierende schon aus dem Praktikum heraus für Ihr Unternehmen interessieren und sie mit einem attraktiven Angebot gewinnen? Dann sollten wir miteinander sprechen, denn alle vom Fachbereich Informatik und Sprachen angebotenen Studiengänge lassen sich auch dual (praxisintegrierend bzw. berufsintegrierend) studieren.

Natürlich müssen Sie als Arbeitgeber auf der „dualen Schiene“ Kompromisse machen. Das ist Ihre Investition in die Sicherung Ihres zukünftigen Fach- und Führungskräftebedarfs. Unsere inzwischen mehrjährige Erfahrung zeigt, dass ein praxis- bzw. berufsintegrierendes Studium so gestaltet werden kann, dass Arbeitgeber und Studierender gleichermaßen davon profitieren. Wir als Hochschule bieten Ihnen eine hohe Flexibilität – ohne Abstriche an der Qualität unserer Ausbildung.

Für jeden dualen Studierenden schließen Hochschule und Arbeitgeber einen Kooperationsvertrag, der sicherstellt, dass der Studierende optimal betreut werden kann. Es wird je ein Mentor auf Seite der Hochschule und auf der Seite des Arbeitgebers festgelegt, so dass der dual Studierende auf beiden Seiten einen konkreten und verantwortlichen Ansprechpartner hat.

Nun sind Sie an der Reihe! Wir besprechen gerne auch mit Ihnen, wie wir gemeinsam die Fach- und Führungskräfteversorgung Ihres Unternehmens in den kommenden Jahren sicherstellen können. Übrigens: Unsere Lehrenden arbeiten gerne mit berufstätigen Studenten. Sie fallen in der Regel durch große persönliche Motivation, ausgeprägten Arbeitseifer und starke Selbstdisziplin auf und sind positive Vorbilder für die anderen Studierenden.

Unsere Kooperationspartern für das duale und berufsbegleitende Studium

Mit folgenden Unternehmen führen wir bereits das duales und berufsbegleitende Studium durch.

  • GISA GmbH

    Die GISA GmbH beschäftigt sich mit Prozess- und IT-Beratung über die Entwicklung und Implementierung von innovativen IT-Lösungen bis hin zum Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse oder der gesamten IT-Infrastruktur. Im Rahmen des Dualen Studiums besteht ein Kooperationsvertrag mit der GISA GmbH.

    Aktuelle Ausschreibungen finden Sie auf der Website der GISA:

    https://www.gisa.de/karriere/

  • Regiocom GmbH

    Die regiocom GmbH ist einer der führenden Service- und Prozessdienstleister für Energieversorgungsunternehmen. Die Erfahrung aus der Betreuung großer EVU-Kundenstämme und das Know-how aus jahrelanger Softwareentwicklung für Energieversorger verbinden sich zu einem bundesweit einmaligem Leistungsspektrum. Im Rahmen des Dualen Studiums besteht ein Kooperationsvertrag mit der regiocom GmbH.

  • SEEBURGER AG

    Die SEEBURGER AG ist Spezialist für die Integration von Geschäftsprozessen und bietet eine umfassende Business Integration Suite. Das Unternehmen ist langjähriger SAP-Partner und ist weltweit an 21 Standorten präsent, u.a. in Köthen. Im Rahmen des Dualen Studiums besteht ein Kooperationsvertrag mit der SEEBURGER AG.

    Aktuelle Informationen zum berufsbegleitendem Studium finden Sie auf der Webseite der SEEBURGER AG.

  • Fleischhauer

    Die Kernkompetenz des Unternehmens Fleischhauer ist die Erbringung Hersteller unabhängiger Projekt- und Betriebsdienstleistungen in den Bereichen Informations-, Sicherheits-, Elektro- und Medientechnik. Fleischhauer kooperiert mit uns im Rahmen des Dualen Studiums.

  • Mercateo AG

    Die Mercateo AG mit Sitz in Köthen betreibt seit Januar 2000 den größten offenen B2B-Marktplätze in Deutschland. Studierende des Fachbereichs Informatik und Sprachen sind regelmäßig als Werkstudenten oder Praktikanten bei Mecateo im Bereich der Softwareentwicklung und Internationalisierung beschäftigt. 

  • DREFA MSG

    Die DREFA MSG ist ein Tochterunternehmen der DREFA Media Holding GmbH und damit des Mitteldeutschen Rundfunks. Seit Mitte der 1990er Jahre werden Service-Dienstleistungen, vorrangig für große und mittelständische Medien- und Telekommunikationsunternehmen, angeboten. Im Rahmen der Kooperation mit dem Fachbereich werden Projekt- und Abschlussarbeiten sowie Fachvorträge angeboten.

Ansprechpartnerin rund um das duale und berufsbegleitende Studium