Erasmus+

Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Hochschule Anhalt entschieden haben, und wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Studium. Für einen erfolgreichen und reibungslosen Studienverlauf ist vor allem auch eine gute Planung wichtig. Da die Belange internationaler Studierender oftmals noch Besonderheiten aufweisen, finden Sie auf diesen Seiten spezielle Informationen, die nur Ihre Zielgruppe betreffen.

  • Bewerbung als Kooperationsstudent / ERASMUS+

    Das folgende gilt nur für ERASMUS bzw. Kooperationsstudierende, die an der Hochschule Anhalt ohne Abschluss studieren möchten:

    Nachdem Sie von ihrer Hochschule für ein Auslandsstudium an der HS Anhalt nominiert wurden, erhalten Sie von uns weitere Informationen zur Onlineregistrierung und dem Bewerbungsverfahren per Mail.

    Die Einsendefristen sind:

    30.06. für das kommende Wintersemester
    30.11. für das kommende Sommersemester

    Wenn alle Unterlagen vollständig vorliegen, erhalten Sie von uns Ihre Zulassungsbestätigung.
    In der Zwischenzeit informieren Sie sich bei Ihrer Heimathochschule über das Ausfüllen des Learning Agreements.

  • Erasmus+ Modulkatalog (Englischsprachig)

    Hier finden Sie eine Übersicht aller an der Hochschule Anhalt angebotenen Module auf Englisch. Diese Kurse können im Rahmen eines Erasmus-Aufenthalts an der Hochschule Anhalt belegt werden.*

    *Bitte beachten Sie, dass die Auswahl vorläufig ist und sich die tatsächlich angeboten Module ändern können oder bestimmte Kurse von Austauschstudierende nicht belegt werden können!

    Modulkatalog zum Download als XLS
    Modulkatalog zum Download als PDF

    Bei Fragen zum Kursangebot wenden Sie sich bitte an erasmus(at)hs-anhalt.de

  • Erasmus+ Online Learning Agreement (OLA 3.0)

    Before coming to our University, you need a fully signed Learning Agreement (you, your study coordinator, study coordinator at our University. All students coming under Erasmus+ programme are supposed to use the Learning Agreement provided by the EU. (OLA via www.learning-agreement.eu )

    Depending on the study program it must be signed by differrent Professors. They must be added as "responsible person at receiving institution"

    In case your study program is not listed, please contact: erasmus(at)hs-anhalt.de - 

    The "contact person at receiving institution" is: Mr. Christian Lippold, erasmus(at)hs-anhalt.de, +49 3496 67 5115

  • German language course A1

    A German Course A1 will be offered with 2h/week during the semester (total 30h for 2ECTS, no grades). An intensive German course depends on the number of participants – a minimum of 5 students is required in order for a course to be held.

  • Zusatzangebot des SPZ: TOEIC® - Test

    Have you ever thought about taking a language test, and receiving a certificate of achievement according the CEFR Levels for English?

     The Language Center (SPZ) in Anhalt University is a registered Test Center for ETS TOEIC.

    What we have to offer:

    • a no-cost prep course on MOODLE (12 weeks; self-studying; weekly assignments; practice on sample tests; no video meetings)
    • ​appointments for online language testing sessions (on-site in Dessau, Köthen, Bernburg)
    • feedback on your speaking and writing abilities prior to the test


    We run the following test formats (and current fees):

    • Listening & Reading (L&R): 100 EUR
    • 4-Skills (L&R + Speaking & Writing): 185 EUR
    • the test cannot be failed; your achievement may range from A1 to C2


    Hint: ​Exchange students will receive 5 ECTS for sucessfully completing the test. The credits will be added to your transcript of records 

    If you want to take a TOEIC test and attend the prep course on MOODLE, please contact our languages centre by email for an enrollment in the MOODLE course. Enrollment deadline will be announced by our languages centre at the beginning of the semester: https://www.hs-anhalt.de/hochschule-anhalt/einrichtungen/sprachenzentrum.html 

  • Wohnung

    Um einen Wohnheimplatz zu bekommen, müssen Sie sich bei einem Online-Portal registrieren. Bitte tun Sie das, sobald Sie Ihren Zulassungsantrag abgeschickt haben, da die Wohnheimplätze an die ersten Bewerber vergeben werden und keine Garantie auf einen Platz besteht.

    Die Wohnheime werden nicht von der HS Anhalt betrieben, sondern vom Studentenwerk Halle, welches im Laufe der Bewerbung mit ihnen Kontakt aufnehmen wird.

    Bitte achten Sie darauf, im Menüpunkt "Programm" die Auswahl "Erasmus" einzugeben.

     

    Hier finden Sie noch allgemeine Informationen und Links zu Thema Wohnungssuche.

  • Semesterbeitrag/Immatrikulation

    Registering at our University requires a payment for student union membership fee (80€) & "Studentenschaftsbeitrag" = student body contribution (6€)

    Total: 86€ per semester. Our SSC will inform you, when and how to transfer the fee. For reference please see: https://www.hs-anhalt.de/studieren/wege-ins-studium/immatrikulation.html 

    re-registration: https://www.hs-anhalt.de/en/study/during-your-studies/formalities/re-registration.html

  • Bankkonto

    Sie sollten prüfen, ob die Eröffnung eines Bankkontos in Deutschland sinnvoll ist. Wenn Sie nur für kurze Zeit in Deutschland sind, genügend Bargeld mitbringen und/oder die Möglichkeiten haben, hier gebührenfrei Bargeld abzuheben, kann sicher auf die Eröffnung eines Kontos verzichtet werden.

    Beachten Sie: Viele amtliche Stellen in Deutschland akzeptieren nur Bargeld und keine Zahlung per Kreditkarte.

  • Krankenversicherung

    In Deutschland ist es Pflicht, eine Krankenversicherung zu haben.

    In den Ländern der EU und einigen weiteren europäischen Ländern besitzen Krankenversicherte eine Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC), die auch in Deutschland gilt; Studenten, die keine EHIC besitzen, müssen eine Krankenversicherung abschließen oder in ihrem Heimatland eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Informationen bezüglich deutscher Krankenversicherungen sind hier zu finden.

    Während der Online Einschreibung ist eine Kopie der EHIC Karte oder die Mitgliedsbescheinigung einer Krankenkasse hochzuladen. 

    Allerdings gilt der durch die EHIC abgedeckte Bereich nur für unmittelbare ärztliche Versorgung bei Notfällen. Die Übernahme anderer Leistungen, zum Beispiel besondere medizinische Überwachung bei chronischen Krankheiten, muss vorher mit der Krankenversicherung geklärt werden. In solchen Fällen kann der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung sinnvoll sein.

    weitere Infos hier: Gesundheit und Krankenkassen | Hochschule Anhalt (hs-anhalt.de)

     

  • Rundfunkbeitrag

    Ab 1. Januar 2013 muss jeder Haushalt Beitragssätze für Rundfunkgeräte zahlen. Mit der neuesten Reform des Rundfunkstaatsvertrags wird dann pro Haushalt eine Pauschale für alle Geräte fällig, so dass kein Bürger mehr die Möglichkeit hat, sich von dieser Abgabe zu befreien.

    Jeder Haushalt zahlt dann monatlich 17,50 Euro, was dem bisherigen Höchstsatz entspricht. Dabei ist es egal, welche Geräte im Haushalt zur Verfügung stehen und genutzt werden. Für jede weitere Wohnung, wie Zweit-, Neben-oder Ferienwohnungen, werden je weitere 17,50 Euro fällig. Pro Wohnung ist ein Beitrag zu zahlen.

    Studierende, die in einer WG leben, müssen ab 2013 nicht mehr wie bislang einzeln für ihre Rundfunkgeräte zahlen. Künftig gilt: Pro Wohnung ist nur einmal der Rundfunkbeitrag in Höhe von 17,50 Euro monatlich zu zahlen - unabhängig von der Anzahl der Rundfunkgeräte  und der Bewohner.

     

    Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite:

    http://www.rundfunkbeitrag.de/

  • Unterschrift Arrival Attestation

    Die Arrival Attestation kann an der HS Anhalt vom ERASMUS-Koordinator Christian Lippold oder von einem zuständigen Professor unterschrieben werden. Dafür bieten sich die Studienfachberater an, die außerdem auch studiengangspezifische Fragen beantworten können und hier zu finden sind:

  • FAQ: Semesterbeginn - digitale Dienste (Video+pdf)


    Alle Informationen zum Semesterstart finden Sie im Videolink auf Youtube. Die Präsentation dazu finden Sie hier zum Download als pdf.

  • ECTS -Notensystem und statistische Notenverteilung

    Das European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) ist ein Instrument der European Higher Education Area (EHEA) für mehr Transparenz im Studien- und Modulangebot.

    Es trägt so zur Verbesserung der Qualität der Hochschulbildung bei. Hier finden Sie eine Übersicht zu unserem Notensystem und der statistischen Notenverteilung zum Download als pdf.

    ECTS user guide der Europäischen Union: https://ec.europa.eu/education/resources-and-tools/document-library/ects-users-guide_en 

Ehemalige Erasmus+ Studierende über Ihren Aufenthalt an der HS-Anhalt: